My Kingston Cap

Standard

Diese Mütze ist Nr. 7. Nachem ich verschiedene Mützen aus Wollresten in verschiedenen Dicken gehäkelt habe, habe ich für diese Lang Garn big cotton verwendet (etwas mehr als zwei 50g Knäuel), weil eine Kundin in unserer Presenta Aurea das wünschte.

Wie man auf dem Bild erkennen kann, besteht die Mütze aus Stäbchen mit einem Krebsgang (Feste Maschen von links nach rechts gehäkelt) als Abschluss, also keine Hexerei.

Das Muster findet sich auf youtube, allerdings ist es ein Englisches Tutorial (Crochet Geek: Crochet Kingston Cap). Und die Rose sieht doch einfach toll aus (auch die findet sich bei Crochet Geek auf youtube). Chain bedeutet Luftmasche, single crochet ist feste Masche, double crochet ist Stäbchen. Der Krebsgang ist nicht im Tutorial, sondern meine ganz persönliche Addition.

I just love this cap. It’s Nr. 7. After making caps with leftover yarns, I made this one with cotton for a customer in our store. You can find the tutorial for the Kingston Cap on youtube (Crochet Geek), also the Rose. I used Lang yarns big cotton (a bit more than two balls). I’m sure this won’t be my last Kingston cap. It is an easy project that needs about two hours to make and another quater of an hour for the rose. Just perfect for a lonely evening/afternoon at home.

Here another one in red and white.

»

  1. Pingback: Wie es mir gefällt – How I like it « Babajezas Wundertüte

  2. Pingback: Blumenwiese/Flower garden « Babajezas Wundertüte

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s