Feuer gefangen – On Fire

Standard

Na ja, das Wetter macht nicht wirklich Freude, obwohl es ja im Haus drin sehr gemütlich sein kann, weshalb ich dann zwar nur einen kleinen Spaziergang im Regen gemacht habe, der doch auch seine schöne Seiten hatte. Heute zeigt der Himmel viel Grau, dazwischen ein bisschen Blau, und als ich dann das Schlussfoto meines Color Affection Schals machte, dünkte mich er passe grad perfekt zu den heutigen Himmelsbildern. Nur immer allem etwas Positives abgewinnen, nicht wahr? Dann sieht die Welt viel freundlicher aus.

Nach all dem Grau und Blau steht mir nun der Sinn nach Rot. Und da wiederum gesellt sich die Lilie – übrigens die einzige in meinem Gärtchen – mit ihren feurigen Farben dazu. Na siehst, somit wäre die Theorie also wieder bestätigt. Immer auf das Positive fokussieren!

Für meine nächste Arbeit habe ich 98 Maschen angeschlagen und schon total Feuer gefangen. Am Mittwoch verrate ich mehr.

The weather is not what I has hoped the last weeks. Nevertheless I went for a short walk yesterday which was quite nice. At least the sky changes its look all the time, similar to my finished Color Affection Shawl. After that much blue and grey I’m longing for red. And there is a perfect match too: the lily – the only one in my garden – with its fervent colour. Beauty is everywhere, isn’t it? Let’s focus on it! 

I’ve casted on 98 stitches on a circular needle and I am already on fire for my next project I’m showing you on Wednesday.

 

 

»

    • There is only one lily with two blooms for the third year in a row.
      My mother had a knitting machine when we were children, and could knit a sweater in two evenings. That was quick. Unfortunatelly we grew the machine out.
      I work part-time, the kids are gone and my husband’s hobby is computer. That gives me a lot of time for my hand crafts.😉

  1. You’re right, we need to trade weather a little bit. I’ll take some of your cloudy, rainy weather and you can have some of our BRIGHT and HOT. I think that colors of your shawl are lovely, and that lily is amazing. It’s as if it were aflame.

    Looking at the bright side is the only way to look. It makes shouldering the rest of it possible.

    Can’t wait to see what you’re working in with the red. It’s one of my favorite colors.

  2. The shawl is lovely! The grey is the same as our skies here too😦

    (Linky is now on the blog if you’d like to link to this post)
    xxx

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s