Den Faden verloren – Lost in my WIPs

Standard

Hello, here I am in the middle of the day and ready to start enjoying Wedensday afternoon. The morning was tough. We had sports at school all morning, then I burnt my noodles for lunch, ate them anyway while reading the news paper. Finally I found the time to think of the many hours of this lovely sunny afternoon. What shall I do with them?

Firstly, I’m determined to knit at least two more waves of the socks I’m working on. I feel a bit worn out at the moment and decided that I should finish my (not so many) wips as soon as possible because they are such a load. So I’ve taken up swing-knitting again. Fortunatelly, I took notes while making the first sock in this technique weeks ago.

Secondly, there is an idea, a little something that I want to try out because weupcyle.com is looking for projects. Hopefully, I can show you on Friday.

Thirdly, I have some paperwork to do, paying bills for example and going through the mail.

Finally, as my students (and the ones of my two colleagues) have a test Friday morning 10.50, I should quickly come up with 24 words and 12 gaped sentences of unit 1.

There should be time for a nice little walk through the neighbourhood too. Happy Wednesday to all of you. Please check what’t others are up to at Tami’s wip Wedensdays.

Nach dem Sporthalbtag heute Morgen bin ich bereit, den Nachmittag gebührend zu geniessen. Der Morgen war anstrengend, dann sind mir meine Nudeln verbrannt, die ich trotzem gegessen habe, so knusperig sie auch waren (hat ordentlich gekracht beim Beissen). Endlich fand ich Musse darüber nachzudenken, was ich mit den vielen Stunden dieses schönen, sonnigen Mittwochnachmittags anstellen könnte.

Erstens möchte ich unbedingt zwei Wellen der Swingsocken stricken. Ja, diese Arbeit habe ich endlich wieder aufgenommen, nachdem ich über die Sommerferien wortwörtlich und im übertragenen Sinn den Faden verloren hatte. Ich bin sehr fron, dass ich hilfreiche Notizen gemacht habe, als die erste Socke entstanden ist.

Zweitens möchte ich eine kleine Idee verwirklichen und dokumentieren, denn weupcycle.com sucht Ideen, damit der Faden nicht abreisst. Jeden Tag ein Produkt aus Abfall. Hoffentlich kann ich euch am Freitag ein fertiges Produkt zeigen.

Drittens liegt ein Stapel Papiere auf meinem Pult, den es abzutragen gilt. Briefe öffnen, Rechnungen bezahlen, Termine eintragen.

Und schliesslich haben alle unsere 1. Klässler am Freitagmorgen einen Voci-Test, was bedeutet, dass ich mir 24 Wörter und 12 Sätze aus dem Unit zusammensuchen und auf Papier bringen muss. Meine Kollegen warten bestimmt schon ungeduldig auf die Prüfungsunterlagen.

Aber ein kleiner Spaziergang durch den Weiler sollte auch noch drin liegen. Wünsche euch allen einen schönen Nachmittag.

»

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s