Last Roses – Letzter Gartengruss

Standard

Good Morning, Dears

Guten Morgen, meine Lieben

and happy FO-Friday!

Sometimes I should close my eyes. There are so many inspiring people, things and experiences around me that I am overwhelmed. Of course I am grateful to be able to create. This is what helps me relax and keeps me going. Now look what I tried out yesterday! I am so pleased with the result that I want to share it with you.

Manchmal wäre es wohl nicht schlecht, mit geschlossenen Augen durch den Tag zu gehen, denn es gibt so viele inspirierende Sachen, Menschen und Erlebnisse, dass es mir fast zu viel wird. Natürlich bin ich dankbar um die vielen Ideen, denn creativ tätig zu sein, ist entspannend und gibt zugleich Energie, weiterzumachen. Gestern habe ich wieder etwas Neues ausprobiert, und ich bin so glücklich mit dem Resultat, dass ich es euch zeigen möchte. Ausgangsmaterial war ein Blumenstrausseinwickelpapier, das danach schrie, zur Blume zu werden und nicht im Güsel zu landen. Ja, Dinge reden mit mir.😉

You don’t need a lot of material: news paper or any paper you find suitable, some thin branches (mine are elderberry), glue, wallpaper paste, wire. All things can be used. This is an upcyling project, which I love the most because I don’t have to go shopping first. Saves money too.

Man braucht nicht viel: Papier (Seidenpapier aus der Schuhschachtel, vom Blumenstrauss, Brotzeinwickelpapier), farbig oder natur, das sich gut zerknüllen und wieder glattstreichen lässt, ein paar dünne Äste (ich habe Holunder genommen), Weissleim, Fischkleister, ein bisschen Draht. Ihr merkt es schon, das ist mal wieder ein upcyling Projekt, was mir naütlrich sehr gefällt, weil ich nicht erst einkaufen muss. Spart auch Geld!

Crinkle the paper, flatten it again and make double layer paper stripes (about 8 cm wide). Papier zerknüllen, wieder glatt streichen und in doppelte Papierstreifen schneiden (ca. 8 cm breit).


Shape a pettal with the paperstripe. Blüte formen.

Open it up again and glue it on the stemside. Press it tightly. Wieder öffnen und an der Unterkante, wo der Stiel ist, leimen. Gut festdrücken.


Use wallpaper paste for the leaves and to fix the petal on the stem, rip newspaper into small stripes and snippets. Um die Blätter zu machen und die Blüte am Stiel zu befestigen, braucht es Fischkleister, Papierschnippsel und -schmale streifen.

Die Blattform mit Draht formen und Papierschnippsel darumherum kleistern. Shape the leave with wire and model it with the snippest and the paste.

Here you can see the petal and leave fixed on the stem. Let the flower dry. So sehen Blüte und Blatt am Stiel aus. Trocknen lassen und verschenken.

»

  1. Pingback: 30 Tage 30 Dinge

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s