Time to Play A Game – Zeit für ein Spiel

Standard

Guten Morgen meine Lieben!

Ich habe über die Schule nachgedacht, meine Englischklasse und meine Schüler (wann denke ich eigentlich nicht über die Schule nach?). Es ist mir ein Anliegen, mehr für die kinestetischen Lerner in den Unterricht einzubauen. Zudem bin ich felsenfest überzeugt, dass ein guter Wortschatz das wichtigste in einer Fremdsprache ist, denn man kann sich auch mit einer schlechten Grammatik ausdrücken, wenn jedoch die Wörter fehlen, wird es schwierig. Also Wortspiele … also Scrabble …. Zudem lassen sich die Steine vielseitig verwenden …

Mein täglicher Spaziergang wurde dann mit 100 Rumpfbeugen aufgepeppt, um 100 runde und flache Steine aufzulesen, die ich dann mit den entsprechenden Buchstaben beschrieben habe.
Für die deutsche Version braucht es:

A (6), B (2), C (4), D (6), E (15), F (3), G (3), H (5), I (9), J (1), K (2), L (4), M (4), N (10), = (4), P (1), Q (1), R (7), S (8), T (5), U (6), V (1), W (2), X (1), Y (1), Z (2), Ü (1), Ä (1), Ö (1)

Wertigkeit liess ich weg, ebenso die Jokersteine.

Wenn ich jetzt gerade aus dem Fenster schaue, lädt das Wetter zum Drinnenbleiben und Spiele machen ein. Habt ihr ein Scrabble parat? Nein? Dann nichts wie los, Steine sammeln. Bewegung tut gut! Regen macht schön!

Nach dem Spiel die Steine in einer leeren Konservendose versorgen. Braucht ihr ein Spielbrett? Für die komplizierte Spielform findet ihr es im Internet, für die einfache ohne Extrapunkte ein Quadrat auf ein Packpapier (ich bekomme die alten Plakate aus unserem Dorfladen) zeichnen und in 15 x 15 Quadrätchen einteilen. So ist Scrabble auch kinderfreundlich.

Good Morning my dears!

I was thinking about school, my English class and my students (when do I not think about school, I’m asking me right now). I want to do more activities for the kinesteic learners. Furthermore, I’m sure that vocabulary is most important in a foreign language. You can still talk and make yourself understandable with a very basic (crappy) grammar, but if you don’t have words to explain, it gets difficult. So I was thinking about word games … Scrabble it is.

Then I went for a walk (the daily tour) and picked up little, flat pebbles. I was very surprised that I needed 100 and had collected exactly that many. If I had counted them, I wouldn’t have been that precise. I wrote the letters on the pepples as told in the game instruction. Have you known which letter is the most used in English?

Looking out of the window I think it might be a day to stay in the house and play games. But I must tell you that I don’t like games in general. There may be one exception: Scrabble.

»

  1. Liebe Regula, du bist so inspirierend für mich. Du sprudelst vor Ideen. Es liegt ja alles oft vor einem , man muss nur die Augen auf haben und ein paar gedankliche Stolpersteine nicht wahrnehmen und schon sind die Wege offen. Danke dir dafür Sabine

  2. Ich mag diese Idee auch und überlege, wie ich sie hier umsetzen kann. Ich muss erst mal ein paar Kiesel finden … Da bin ich hier noch nicht so fit. Aber es gefällt mir wirklich großartig. Schön, wenn man immer neue Inspirationen bekommt. Liebe Grüße, Sabine aus dem Brandenburgischen!

  3. Pingback: 30 Tage 30 Dinge

  4. Pingback: Follow The Instructions – Ein bisschen Origami « Babajezas Wundertüte

  5. Pingback: Klimaschutz in den eigenen vier Wänden. | Öko-Spiele selber machen

  6. Coole Idee, bin gerade darüber gestoßen! Ich wollte noch fragen ob du mir sagen kannst was für einen Rotstift du dort verwendet hast…meiner hält entweder nur 1-2 Tage und ein zweiter ist viel zu dunkel…danke!

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s