Holzperlen, Faden und kleine Ringe – Beads, Thread and Little Rings

Standard

Holzperlen

I haven’t finished anything actually. But I made a little something which may help with my current projects, the toe-up socks and the festive sweater.

I while ago I got three stitchmarkers in a surprise parcel. I haven’t even known until then that stitchmarkers existed. When I first tried them out I got all confused and decided (place a sm, remove the sm, slip the sm, take a second sm ….) that I would never use them but stick with the old method of sewing in an thread to mark the beginning of a round for example.

However, I’ve had the stitchmarkers around and found moments when I placed them nontheless. Now I am totally used to them and can’t live without. In fact, I need them all the time and haven’t got enough.

Maschenmarkierer3

There is always the possibility to take these as a substitute, or make them at least a bit nicer. As I am not much into beading and jewelry, I decided to make my stitchmarkers easy. Using little rings (from Coop Heim und Hobby, strong sewing thread and a few wooden beads I’ve had in stash for ages. Now I am ready to knit and crochet on.

Vor einer Weile bekam ich Maschenmarkierer geschenkt, dabei hatte ich bis anhin nicht einmal gewusst, dass es so etwas gibt. Als ich sie das erste Mal an einem Dreiecktuch mit Löchlimuster ausprobieren wollte, verwirrten mich die Anleitungen dermassen, dass ich beschloss bei der alten Methode (Fädeli innähen, zum Beispiel beim Ganganfang) zu bleiben.

Maschenmarkierer2

Nun, die Maschenmarkierer lagen immer beim Strickzeug und so nach und nach fand ich Gelegenheiten, wie einzusetzen. Ich habe mich nun so an sie gewöhnt, dass ich nicht mehr ohne sie sein kann. Ja, ich habe sogar zu wenig von diesen nützlichen Hilfmitteln.

Natürlich kann man auch Sicherheitsnadeln verwenden. Diese lassen sich ohne grosse Mühe sogar ein bisschen netter gestalten. Heute morgen nun suchte ich das Material für meine eigenen Maschenmarkierer zusammen: kleine Ringe (im Coop Heim und Hobby gekauft), Holzperlen aus dem Vorrat, starker Handfaden. Nun bin ich ausgerüstet!

Maschenmarkierer1

I’m linking with Tami’s Amis as always on Friday. Let’s hop over there and have a look what others have accomplished!

FOfriday

»

  1. Bis jetzt bin ich immer ohne Maschenmarkierer ausgekommen. Ob ich das auch mal ausprobieren sollte? Perlen und dergleichen hätte ich ja noch genügend zu Hause!

  2. Ich dachte früher auch immer: Maschenmarkierer? So ein Blödsinn! … Und inzwischen komme ich nicht mehr ohne aus. Leider verliere ich sie genauso schnell wie Kugelschreiber und Feuerzeuge. Ich sollte vielleicht auch eigene machen. Unter welchem Namen gibt es denn diese netten kleinen Ringlein? Die habe ich noch nie gesehen.

    • Die Häkchen heissen Karabinerschliessen. Die Ringe heissen Spaltringe. Es gibt sie in versch. Durchmessern. Ich habe 7 mm genommen. Sie waren im Gestell bei den Glas- und anderen Perlen, zusammen mit Halskettenverschlüssen usw.

  3. Schnell und einfach gemacht, super. Ich habe sie auch noch nicht oft benutzt, aber schon gemerkt, dass sie sehr nützlich sein können. Schöne Ferien noch. Sabine.

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s