Hot Springs And A Red Cardigan – Heisse Quellen und ein rotes Jäckchen

Standard

3ac80712a01e11e2b4bf22000aa80174_7

Hier in Leukerbad beginnen die Felswände gleich am Dorfrand, was ziemlich beeindruckend ist. Es ist auch ziemlich beeindruckend, im Bikini im warmen Wasser zu treiben und den Blick hinauf in die Schneeberge schweifen zu lassen.

Here in Leukerbad , a hot spring mountain resort, the mountains start just behind the village, which is quite impressive. It’s also very impressive to look up into the snow covered peaks while wearing a bikini and drifting in the warm water of the Burgerbad.

Der Kurzbeschrieb unseres Kurzaufenthaltes hier im Kanton Wallis: Aus dem Bett zum Morgenessen, zurück ins Zimmer zur Strickarbeit (and den Compi, um eine ICT-Werkstatt zu schreiben), ins Dorf zum Kaffeetrinken, zurück zu Strickarbeit resp. Computer, kurzer Spaziergang zum Mittagessen, zurück ins Zimmer zu Strickarbeit und Compi, ein kurzer Spaziergang zum Burgerbad, zwei Stunden im warmen Wasser aufwärmen und müde machen lassen, zurück zu Strickarbeit und Compi, kurzer Spaziergang zum Abendessen, Spaziergang durchs Dorf, zurück ins Hotel und ins Bett. Fazit: Es ist sehr erholsam und überhaupt nicht langweilig.

This is the way we spend the days here: Out of bed in the morning and having breakfast. Back into the room and knitting (my husband work or sudoku on the computer), short walk into the village and having a coffee, back into the hotel room and knitting. Having lunch, back into the room, again knitting or computer for an hour. Then a short walk into the Burgerbad and enjoying the warm water  for about two hours (feeling like newborn). Back into the room having a rest. A short walk and having dinner in one of the restaurnats. Going for a walk through the village and back into the hotel room. Sleeping. To sum up: This is a very relaxing vacation and not at all boring.

Babycardigan1.jpg

Auf einem Spaziergang bin ich tatsächlich am Wolllädchen vorbei gekommen. Die Auswahl war nicht gross, aber ich wurde fündig und habe sechs Knäuel Cotinella von Schulana gekauft. Nun bin ich also fleissig am Nödele und werde heute auf der Heimreise hoffentlich ein gutes Stück vorwärts kommen. Ich stricke ein Kinderjäckchen mit mehr oder weniger langen Ärmeln, das perfekt zu Pluderhosen und Kleidchen passt, die wir im Laden verkaufen.

Babycardigan2.jpg

On one of the walks I actually found a yarn store and bought 6 balls of Cotinella, bright red. I’m knitting alovely Cardigan with cables for a three year old. I hope to finish the yoke on the way home by train today. 

Happy wip-Wednesday to all of you!

»

  1. Wow! What a spot for a vacation! And lots of time for knitting as well. Sounds like you are having a wonderful time and that baby sweater is going to be wonderful. Nice red color.

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s