Queen of Ball Winder – Königin der Wollwicklerinnen

Standard

I remember my mother winding balls whenever she had been yarn shopping for one of the many garments she used to knit for us five children. We often had to help her holding the skeins, streching out our arms, which seemed to fall apart after a while. No wonder I won the winding contest in college years later. Me, Queen of Ball Winder. 

Ich erinnere mich, dass meine Mutter fast immer Wolle wickeln musste, wenn sie für uns Kinder etwas strickte. Es gehörte einfach dazu. Meistens mussten wir ihr dabei helfen und den Wollstrang halten, bis uns die Arme abfielen. Kein Wunder also, dass ich Jahre später im Semi den Wollwicklerwettbewerb gewann. Ich wurde Königin der Wollwicklerinnen.

LangJawoll

Sock yarn has always come in this typ of skeins, my favourites. Mostly, you dig into it and can find the beginning of the thread easyly. Then you knit along smoothly without any entanglement. It is no surprise that the skeins you have to wind first disappeared.

Schon immer wurde Sockenwolle in solchen Strangen verkauft, meine liebsten übrigens. Meistens ist es einfach, den Anfang zu finden. Man muss nur ein bisschen im Innern der Strange „guseln“, das Innere vorsichtig nach aussen ziehen und voilà, ein kleines Knäueli kommt heraus, wenn man daran zieht. Meistens. Es ist keine Überraschung, dass die Strangen, die man zuerst wickeln muss, nach und nach verschwanden.

SpinningMartha5

But now, they are back, probabely because there are more and more hand dyed yarns available. Therefore, I am back to ball winding. Whereas my mother always have had helpers, I don’t, like many others. I’ve heard some complain about this. They dread ball winding because it always ends up in an entaglement needing a lot of time. That’s why I was thinking about telling you how I wind skeins. 

Nun sind sie jedoch wieder da, vermutlich, weil es immer mehr handgefärbte Wolle im Angebot hat. Deshalb bin auch ich wieder zurück zum Wollwickeln gekommen. Während meine Mutter jedoch viele Helfer fand, bin ich auf mich alleine angewiesen. Ich habe einige Strickerinnen sich beklagen gehört. Sie fürchten das Wollwickeln, weil es immer in einem grossen Haufen verwickelter Wolle führt und viel Zeit und Nerven kostet. Deshalb dachte ich, dass ich zeigen könnte, wie ich meine Wollstrangen wickle.

Years ago I developed a technique to wind balls without any device and help from others smoothly and quickly. You have to sit on a sofa (you will find out why a chair is not as good) and lay the entwisted yarn around your knees. The skein must be placed as parallel as possible. Then you can play a bit with your knees encreasing and loosen the tention. You will find out how much tension is needed while winding. 

Vor Jahren schon habe ich eine Technik entwickelt, wie ich Wolle alleine und ohne Hilfsmittel und unwillige Familienmitglieder wickeln kann. Man setzt sich dazu auf ein Sofa (du findest heraus, warum ein Stuhl nicht so gut geeignet ist) und legst den Strang um deine Kniee, so dass die Fäden möglichst parallel liegen. Dann kannst du ein bisschen mit den Beinen spielen, die Spannung erhöhen und wieder lösen. Du wirst herausfinden, wieviel Spannung nötig ist, wenn du wickelst.

SpinningMartha3

Find the beginning of the yarn and start winding it from the top. If the thread disapears under the many thready around your knees and you would have to pull, turn the skein a bit. On the picture you see that the skein is perfect on the left side but not on the right.

Zuerst musst du allerdings den Anfang finden und beginnst von oben nach unten zu wickeln. Wenn der Wollfaden unter den anderen verschwindet und du stark ziehen müsstest, dreh den Strang ein bisschen. Du siehst auf dem Foto, dass der Strang auf der linken Seite schön daliegt, auf der rechten aber nicht.

Winding yarn this way is a bit of exercise because you have to bend forwards and backwards a bit along the way. Your hands holding the ball and winding the yarn go around your knees. I hold the ball with my right hand, my left hand holds the thread coming from the skein. I go against the clock. 

Wolle wickeln ist eine Gymnastikübung, denn du musst deinen Oberkörper ein bisschen vorwärts und rückwärts bewegen. Deine Hände, die rechte hält den Knäuel, die linke den Faden, der vom Strang kommt gehen um die Kniee herum. Ich gehe gegen den Uhrzeigersinn, vermutlich weil ich Rechtshänderin bin.

SpinningMartha4

As I don’t want to wind the yarn to tight I wind the yarn around my fingers about 25 times. Then I take the fingers out, turn the ball a bit and wind for another 25 times or so. And so on. 

SpinningMartha2

The „Spinning Martha“ yarn (colour: Heuernte = Hay Harvest) was winded without any problems yesterday until the very, very end. 

Die „Spinning Martha“ Wolle (Farbe: Heuernte = Heuet in Schweizerdeutsch) war ganz einfach zu wickeln. Der Strang lag bis ganz, ganz zum Schluss schön um meine Beine.

SpinningMartha1

This green ball of yarn is my finished object. Please hop over to Tami’s and have a look what others have accomplished.

»

  1. Oh – dieses Garn ist so schön mit den kleinen Farbtupfern und der Name dazu passt ganz toll.
    Mit dem Weockeln mache ich es ähnlich wie du oder ich benutze so eine Haspel. Die kann ich am Tisch befestigen und das Garn darauf spannen und dann dreht sich das Teil gemütlich, so wie ich wickle. Habe dieses Teil mal auf dem Flohmarkt gefunden🙂

  2. Here in the US most yarn stores will wind what you buy for you. But if I get yarn at the super cheap outlet store in Queens, I put the skein on the back of a chair. That usually works pretty well.

  3. I have a ball winder but I like to do it myself, it helps me get to know the yarn better. I wrap mine around my knees, but I am usually sitting on the sofa on my bottom with my knees in the air and my feet in front of my bottom. Better for your back, but once you start you had better not stop.
    Hugs to you Regula,
    Meredith

  4. I love winding yarn! It’s one of the first things I learned when my mom taught me to knit (and frog sweaters, wash yarn, etc.). I still hand wind all of my skeined yarn, even tho the yarn shops can wind them for me. It’s an extra step for me to get to know the yarn. The only thing I added was a swift, so I have a place to put the skein as I wind.

    • I have a swift too, but I don’t like it much.😉 I have a ball winder too, which I hate. It’s not working well, and the balls look terrible. If I hadn’t spent 50 bucks, I would throw it out of the window. It really frustrates me.

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s