Archiv für den Monat September 2013

Monday – Mandala – Montag

Standard

Das heutige Mandala ist den Hagebutten gewidmet.

Today’s mandala is dedicated to the rose hips. 

Mandala7

Und solange uns noch kein nächtlicher Frost heimsucht, blühen auch die Dahlien ungebrochen.

And as long there isn’t any frost during the night, the dahlias are in full bloom. 

Mandala8

Who want’s to join the club of flower mandala creators? Write a post and send me the link in a comment.

Wer möchte dem Club der Blumenmandalamacher beitreten? Schreibt einen Blogbeitrag und schickt mir den Link in einem Kommentar.

Mini Octopus

Standard

I can’t help saying: Handcraft is THE BEST.

What would I do on a foggy Sunday like today if I couldn’t knit, crochet or sew? *

♥♥♥♥♥

These two little guys have made my (Sun)day.

Mini-Octopus

Thank you for the link, Evelyn.

I’m asking myself where I could use them. Maybe as egg warmers on an ocean themed breakfast party … 😉

* I would read, write and watch movies, what I did too by the way.

Badewannenkissen – Bubbly Bath and a Pillow

Standard

Badewannenkissen4

Wie wunderbar wohltuend ist ein heisses Bad, wenn’s draussen kalt und unfreundlich ist. So gesehen, stehen wir am Anfang der Badesaison. Der Badewannensaison. Also ich gäbe unsere olivegrüne Wanne aus den 70iger Jahren für keine noch so bequem moderne Duschkabine her. Ich liebe es, im Schaum zu liegen und ein Buch zu lesen. Dabei musste ich bis anhin immer ein Frottéetüchlein zusammenrollen und mir unter den Nacken klemmen. Hinterher war es pflutschnass, weil es garantiert in die Wanne rutschte, wenn ich mich zum Heisswasserhahn vorbeugte um noch ein paar Minuten …. Aber damit ist jetzt Schluss. Ich habe mir ein Badewannenkissen gewerkelt.

Styropor

Für diese schnelle und einfache Upcycling-Idee braucht es ein rechteckiges Stück eines alten Tüllvorhanga oder ein Rest Fliegennetz, Styropor-Füllmaterial aus dem Postversand und eine Magnetplatte oder mehrer kleine Magnetplättchen. Sie halten das Badewannenkissen in Position, natürlich nur, wenn die Wanne aus Metall ist.

Und so geht’s: Den Tüll in der gewünschten Kissengrösse mal zwei zuschneiden. Für die Magnete ein Täschchen aus einem kleinen Stück Tüll aufnähen. Dann den Tüll an den Kanten aufeinanderlegen und die Nähte schliessen. Von Hand nähen mit Überwindlings-, Feston- oder Knopflochstich. Mit der Nähmaschine mit Zickzackstich oder umhäkeln. Eine Öffnung lassen, die Styroporschnitzel einfüllen und die Öffnung schliessen. Ein Henkel ist auch noch praktisch.

Und jetzt ab in die Badewanne, Augen zu und entspannen.

Das Badewannenkissen kann in der Waschmaschine zusammen mit der Feinwäsche gewaschen werden.

Badewannenkissen2

Badewannenkissen3

I like to take a bath during the cooler time of the year. I like to read a book while taking a bath. And I use a folded towel to rest my head. But not anymore as I’ve made myself an upcyling buth-tub-pillow. All you need is a piece of an old curtain or mosikito net (textile), packing material and a magnet band or some little magnets. They will keep the pillow in the right place, of course only if your bath tub is made of metal. 

This is how you make your pillow: Cut the fabric twice as big as the size and shape you want. Sew a little pocket for the magents. Fold the fabric and close the seams. You can stitch by hand or sew by machine or crochet around the edges until there is only a little space open to put in the package material. Now close the opening. A handle would be handy. 

And now, let’t take a bath, rest our tired head on the pillow and dream!

The pillow can be machine washed together with your delicats. 

Badewannkissen1

100 Double Crochets – 100 Stäbchen

Standard

Es kommt ganz selten vor, dass ich etwas auftrenne und von vorne beginne. Aber gestern musste ich in den sauren Apfel beissen. Das Dreiecktuch, das ich für Barbara probehäkle, machte so gar keine Freude. Schuld daran ist meine Materialwahl. Die Wolle zu dünn, die Farben zu knallig, weil der Farbwechsel zu kurz war. Nach drei Stäbchen war schon die nächste Farbe da. Und dann hatte ich auch einen Fehler gemacht, der mich anfangs nur leicht, dann aber stark störte. Augen zu und rippel, rippel. Ist ja nicht so schlimm. Schon habe ich ein Paar Socken angeschlagen, denn als Arbeit zum Filme gucken eignen sie sich am besten. Zudem sind vier angefangene Sachen fertig geworden, so dass ich nicht in Gefahr gerate, wieder nervös zu werden.

Die bunte Kinderdecke

Alle T-shirts in Streifen geschnitten und aufgewickelt

4 Baby Wollwesten fertig gestrickt und mit T-shirts und Jeans kombiniert

Der schwarze Blumenponcho fertig gehäkelt. 

Meine Hauptarbeit ist noch bis Ende September die Probehäkelei. Schon bin ich mit der 16. Reihe fertig, das heisst, ich habe, wie vorgegeben, 100 Stäbchen gezählt.

Probehäkeln1

It doesn’t often happen that I frog a project and start all over. But yesterday I had to bite the bullet. The shawl I’m test crocheting for Barbara wasn’t a pleasure at all. I blame the wrong choice of yarn, which is too thin and too bright. I could hardly make three double crochets until the next colour came up. And then, there was a mistake, that didn’t bug me that much at the beginning, but then … I took a deep breath and ripped the whole thing after 24 rows. I’ve already casted on a pair of socks because this is the perfect project while watching a movie. I’ve finished a few projects, so I am allowed to a new project without getting nervous again. 

I’ve finisehd the baby blanket.

I’ve cut all the t-shirts into stripes and wound them up.

The 4 baby wests are finished and matched with t-shirts and jeans

I’ve also finishe the poncho with the black flowers

Therefore, my main focus is on the shawl until the end of September. I’ve already done row 16 and counted 100 double crochets. So long, so good. 

Probehäkeln

Montag – Mandala – Monday

Standard

MandalaZwetschge1

Zwetschgen und Trauben sind reif, so habe ich sie gleich ins Mandala eingebaut. Und nein, die Bohnen sind nicht aus meinem Garten, dafür die Ringelblümchen. Die rosa-weissen Asterli habe ich vom geschenkten Stock abgezupft, die lila Blüten im Garten meiner Nachbarin Lucia.

MandalaZwetschge

Grapes and plums are ready to harvest, and the make a pretty mandala I think. The beans are not from my garden, but the marigolds are. The pink-white asters are from a plant a got from my neighbour Lucia two weeks ago. And I also picked the purple flowers in her garden.

Confession – Beichte

Standard

I’ve told you that I stopped spending money if not vital. Of course, one could argue what vital actually means. As I’ve also agreed to a yarn shopping moratorium, buying yarn is not an opption at all. However, I have a confession to make. I declare guilty of buying yarn. I was very weak and coult not resist the temptation of these beautiful balls of yarn. 

Türkiswolle

What the heck! We are going to Berlin in two weeks, and I most definitely need a nice knitting project for the long journey by train. I’m going to make some kind of cardigan. The name of the yarn is not Berlin, but Venezia. 

Ich habe euch bestimmt erzählt, dass ich nur für absolut Notwendiges Geld ausgebe bis, sagen wir, November. Natürlich kann man sich darüber streiten, was denn absolut notwendig bedeutet. Aber ich habe auch meine Zustimmung zu einem Wollmoratorium gegeben, so ist Wolle kaufen absolut untersagt. Und doch, ich muss eine Beichte ablegen: Ich habe Wolle gekauft, weil ich schwach war und der Verführung dieser wunderschönen Wollknäuel nicht widerstehen konnte.

Aber was soll’s! Wir reisen in zwei Wochen nach Berlin (Grosse Freude!). Da brauche ich doch eine schöne Strickarbeit für die lange Reise im Zug. Eine warme Jacke in leuchtender Farbe schwebt mir vor. Dass die Wolle Venezia heisst (und nciht Berlin), stört mich nicht die Bohne.

Türkiswolle2

Und hier die Frage an alle Berliner, Berlin Liebhaber und Berlin Kundigen: Was muss man unbedingt sehen in Berlin?

Ich war noch nie da.

Jacke wie Hose

Standard

HackewieHose2

Remember that I have been very stressed out about my many wips? I’m proud to announce that I was a good girl. The vests are finished.

Remember the baby jeans I made with Iris‘ jeans a while ago? They are now one piece of a lovely trio toghether with a wool vest and a t-shirt. In fact I matched two vests with two pairs of baby jeans, one vest with a shirt only and … well … there still is one vest left alone.

Only things missing are some babies who might wear the sets. 

JackewieHose3

Erinnert ihr euch, dass ich ziemlich gestresst war, weil sich so viele angefangene Arbeiten türmten? Ich bin ziemlich stolz sagen zu können, dass ich ein braves Mädchen war. Die Westen sind fertig geworden.

Erinnert ihr euch an die Babyjeans, die ich vor einer Weile aus Iris‘ Jeans genäht habe? Sie sind nun ein Teil eines herzigen Trios zusammen mit den gehäkelten Westen aus Schweizer Alpenschafwolle und einem T-shirt.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Babys, das die Sächeli tragen werden.

„Jacke wie Hose“

ist der Titel eine Buches von Rita Mae Brown. Leider passt der Originaltitel so gar nicht zum Beitrag.

„Jacke wie Hose“ is the  German title of a novel by Rita Mae Brown. Unfortunately, the English titel doesn’t fit to the post at all.