Confession – Beichte

Standard

I’ve told you that I stopped spending money if not vital. Of course, one could argue what vital actually means. As I’ve also agreed to a yarn shopping moratorium, buying yarn is not an opption at all. However, I have a confession to make. I declare guilty of buying yarn. I was very weak and coult not resist the temptation of these beautiful balls of yarn. 

Türkiswolle

What the heck! We are going to Berlin in two weeks, and I most definitely need a nice knitting project for the long journey by train. I’m going to make some kind of cardigan. The name of the yarn is not Berlin, but Venezia. 

Ich habe euch bestimmt erzählt, dass ich nur für absolut Notwendiges Geld ausgebe bis, sagen wir, November. Natürlich kann man sich darüber streiten, was denn absolut notwendig bedeutet. Aber ich habe auch meine Zustimmung zu einem Wollmoratorium gegeben, so ist Wolle kaufen absolut untersagt. Und doch, ich muss eine Beichte ablegen: Ich habe Wolle gekauft, weil ich schwach war und der Verführung dieser wunderschönen Wollknäuel nicht widerstehen konnte.

Aber was soll’s! Wir reisen in zwei Wochen nach Berlin (Grosse Freude!). Da brauche ich doch eine schöne Strickarbeit für die lange Reise im Zug. Eine warme Jacke in leuchtender Farbe schwebt mir vor. Dass die Wolle Venezia heisst (und nciht Berlin), stört mich nicht die Bohne.

Türkiswolle2

Und hier die Frage an alle Berliner, Berlin Liebhaber und Berlin Kundigen: Was muss man unbedingt sehen in Berlin?

Ich war noch nie da.

»

  1. Oh oh Regula, Du schlimme, das gibt aber gleich mal 3 „Gegrüßet seist du, Berlin“😉😀. Scherz beiseite, bei sowas darf man ja auch gar nicht widerstehen! Das gibt bestimmt ein tolles Jäckchen! Freu mich schon auf die ersten Bilder. Zu Berlin kann ich Dir leider so gar nichts sagen, war außer einer kurzen Lieferfahrt auch noch nie da. Aber ich wünsch Dir viel Spaß und gutes Wetter!!

  2. Die üblichen Sehenswürdigkeiten wie Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Museumsinsel, Hackesche Höfe (da gibt es schöne Läden mit vielen handgearbeiteten Artikeln), die alte Synagoge findet man ja in jedem Stadtführer. Was du dir unbedingt ansehen solltest, ist das Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Es finden Führungen statt, die meist von ehemaligen Inhaftierten durchgeführt werden. Ich war letztes Jahr mit meiner 10. Klasse da – wir waren alle bedrückt, aber beeindruckt. Ein Gang, der zum Nachdenken anregte.

  3. Oh … in Berlin gibt es so viel Interessantes zu sehen – da wird man garnicht fertig mit Schreiben.
    Und wenn man dann noch die Umgebung von Berlin mit dazu nimmt, wird es noch viel mehr.
    Also ich war schon mal als junges Mädel in Berlin, noch vor dem Mauerfall und schon zu dieser Zeit fand ich so Vieles interessant. Fernsehturm mit Cafe oben, das Cafe dreht sich in 1h genau 1x, so dass man von dort oben einen Rundumblick auf die Stadt hatte. Einfach toll. Dann Potsdam mit dem Schloß und auch die Stadt mit dem Holländerviertel und das russische Viertel – einfach sehenswert. Dann die Museumsinsel in Berlin, jüdischer Friedhof und … und jetzt ist ja im gesamten Berlin noch viel mehr zu sehen. Es ist einfach unheimlich viel und auch solche Besonderheiten, wo Künstler so ihre Werkstätten haben, da gibt es so viel Neues, was ich auch zu gern mal anschauen würde und dann die Läden, wo man wirklich ausgefallene Dinge kaufen kann.
    Snuggery von DaWanda muss auch interessant sein … es ist alles so vielseitig, da muss man vorher sicher genau überlegen, was einen am meisten interessiert.
    Würde auch gern mal wieder nach Berlin fahren und dort mindestens 1 Woche bleiben um wenigstens einen Teil all der interessanten Sachen zu sehen.
    Wünsche eine schöne Zeit dort.
    Viele Grüße
    Karin

    • Wir reisen am Sonntag an und am Freitag wieder ab. Das macht vier volle Tage. Mein Mann hat den Fernsehturm schon erwähnt, aber das Drehcafe machts für mich grad noch attraktiver. Bei uns gibts ein Drehrestaurant auf dem Hohenkasten im Alpstein, da sieht man dann in einer Stunde die ganze wunderschöne Bergwelt des Kleingebirges.🙂 Danke für deine Tipps. Bin auch auf die versch. Viertel und die Künstler gespannt.

  4. Alexanderplatz , Fernsehturm ( „Telespargel“) , Rotes Rathaus , “ Unter den Linden “ , durch das “ Brandenburger Tor “ in Richtung “ Siegessäule“ , „Ku-Damm “ … Man kann auch mit der „Weissen Flotte “ eine Fahrt unternehmen , dann sieht man die Museumsinsel , Regierungsviertel (z.B.Reichstag mit Glaskuppel – kann man auch hinein)und noch viele andere Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus . Stadtrundfahrten mit Bussen sind auch möglich , auf jeden Fall sind sehr bequeme Schuhe von Vorteil . Es gibt jedenfalls sehr viel zu sehen , wie Karin schon schrieb -da braucht man viel Zeit und findet immer etwas Neues …

    • Weisse Flotte tönt sehr spannend. Für Rundfahrten bin ich immer zu haben, weil man sich dann einen ersten Überblick verschaffen kann und weiss, wo man noch hingehen möchte. Danke für diene Tipps.

  5. Berlin ist großartig und ich kenne mich eher aus im Osten😉 (dem alten Berlin). Die East Side Gallery sollte man sehen, vielleicht magst du eine Brückenfahrt (mit dem Boot auf der Spree), das Pergamonmuseum ist toll, aber auch die Gemäldegalerien … Eine kleine und preiswerte Stadtrundfahrt kann man mit dem 200er Bus machen, kauft euch ein Touristen- oder auch 72- Stundenticket, dann sind viele Fahrten frei und Eintrittsgelder ermäßigt …
    Wenn du magst, zeig ich euch „mein“ Berlin, ich wohne ja nicht weit weg. Dann würdet ihr sehen, wie klein Berlin mal war … Ich finde auch den Berliner Süden toll (da bin ich aufgewachsen), aber der ist nicht so direkt Touristenzentrum.
    Wie viel Zeit habt ihr denn? Liebe Grüße Sabine.

  6. You are only human and that yarnis fantastic so I see why you had trouble walking away from it. It will be a fantastic souvenier from your trip and great entertainment on your train ride.
    Hugs,
    Meredith

  7. Also die Wolle ist ja einfach auch zu schön!! Ich war erst zwei mal in Berlin(am Marathon) und ich liebe diese Stadt…obwohl ich ja sonst ein bekennendes Landei bin;-) In die Hackeschen Höfe habe ich mich sofort verliebt…Liebe Grüsse Pia

  8. Nanü, mein Kommentar ist weg! Na nicht schlimm, denn Tips für Berlin hab ich leider nicht da ich noch nie dort war. Aber Du hast ja schon tolle bekommen! Da wünsch ich Dir ganz viel Spaß🙂. Und ich bin schon ganz doll gespannt auf Dein Gestricksel mit der schönen Wolle😀

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s