Kleine Eule – Little Owl Tutorial

Standard

JeanseuleA

Ich habe mehr alte Jeans als neue, und wenn sie alt sind, sind sie reif für den Lumpensack, oder wie es früher hiess, für die Flickenkiste. So eine habe ich tatsächlich, und darin finden sich Hosen, die meine Buben trugen, als sie noch klein waren. Ja, so eine Flickenkiste ist wie ein Fotoalbum, das Erinnerungen weckt. Tatsächlich besass ich mal eine obercoole G-Star Jeans. Ein bisschen davon lebt jetzt in meiner kleinen Jeanseule weiter.

I have got more old jeans then new ones, but when they are old, they are so shabby that they just go into the rag box. Actually there is a rag box for „jeans only“ in my attic, that contains some jeans my boys wore when they were little. A rag box is like a photo album and brings back lots of memories. For example, I totally forgot that I possessed super cool G-Star jeans once. I little piece of them lives in my little owl for ever. :-) 

JeanseuleSchablonen

Schablonen fürs Schnittmuster zeichnen und mit der Zickzack-Schere aus Jeansstoff ausschneiden. Augen und Schnabel sind aus Filz.

I drew the parts of the owl on thick paper and cut the pieces out of the jeans fabric with zig-zag scisors. Eyes and beak are felt.

Jeanseule3

Formen aufeinanderlegen und mit Stecknadeln fixieren. Die Augen und den Schnabel aufnähen. Flügel auf die obere Stofflage nähen, dann die drei Teile für den Eulenkörper genau aufeinanderlegen und zusammennähen. Stopfen, wenn noch ein kurzes Stück Naht offen ist.

Place onto the fabric, sew eyes and beak and also the wings onto the top layer. Then put the bigger fabric exactely between the two identical pieces and close the seams. Stuff the owl before the seams are closed completely. 

Jeanseule2

Und dann noch eine Kordel zum Aufhängen anbringen. Noch habe ich mich nicht entschieden, wo die Eule bleiben soll. Am Sekretär in der Stube, an der Schranktür im Treppenhaus, am Schrank im Schlafzimmer oder an der Türklinke zum Arbeitszimmer.

I added a cord because I want to hang up the little owl although I haven’t decided where to; maybe onto the drawer of the buffet, the wardrobe in my bedroom or the door handle to the studio. 

Jeanseule5

»

  1. suesses Eulchen, gefaellt mir richtig gut….was man doch so alles aus alten Klamotten noch machen kann🙂
    Wuensch Dir ne schoene Woche LG Elke!

    • Das ist ja niedliche Eule geworden – ich hatte vor eine Weile eine ähnliche Eule als Mini-Kissen für meine Tochter genäht. Das kleine Eulenkissen ist ihr ständiger Begleiter geworden.
      Schöne Woche und liebe Grüße von Heike

  2. Pingback: 30 Tage 30 Dinge

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s