Samstags immer zweimal – Twice on Saturdays

Standard

Samstagskaffee3

Ich bin Frühaufsteherin, aber keine Bange, ich bin nicht fleissiger als du, denn ich gehe auch früh zu Bett. Morgens bin ich „zack“ voll da. Ich schleiche nicht ins Bad, drücke nicht zombiegleich den Knopf an der Kaffeemaschine. Aber keine Bange, ich erwarte nicht das Gleiche von dir. Für mich gilt einfach: Morgenstund hat Gold im Mund.

Jeweils vor den Ferien oder auch am Wochenende plane ich, mal einen ganzen Tag im Bett zu verbringen. Aber soweit kommt es nie, denn ich bin jeden Morgen voller Tatendrang, besonders, wenn ich nicht zur Arbeit muss. Dann stehe ich sogar noch lieber früh auf. Heute Samstag war das um 5.10 Uhr. Ich habe Katzenwäsche gemacht, den Holzherd angefeuert und eine erste Tasse Kaffee genossen. Und jetzt ist immer noch dunkel draussen, während ich drinnen genüsslich meine obligate zweite Tasse schlürfe. Samstags immer zweimal.🙂 Ich freue mich, euch bei Ninja zu sehen.

Die Schneckenhäuser sind übrigens ein Hinweis auf das nächste Montagsmandala. Die Kaffeetasse ist von Töfperin Kathrin Nigg. Schönes Wochenende!

Samstagskaffee3b

I’m an earlybird, but do not worry, I am not busier than you, because I go to bed early (8 hours of sleep or more). I’m fully awake in the morning. Carpe diem! That’s my motto. There’s no blurrily sneaking through the house barely finding the bathroom, nothing zombie-like when I push the on-button of the coffee machine. But do not worry. I know that you might be different and let you be. I do not expect you be the same. I do not talk and aggravate people around me who are zombies and like the quiet (Sorry, Diego, if I did nontheless!). 

I always plan staying in bed one whole day during holidays. But I never do. I like to have an early start especially if I don’t have to like today. I got up at 5.10, lit the fire in the wood stove and had my first cup of coffee. And now it is still dark outside and I am having a second cup like every Saturday. Let’s meet at Ninja’s

The snails are a hint at next Monday’s mandala. Have a nice weekend! 

 

»

  1. Schneckenhäuser… beim einen oder anderen Spaziergang welche gefunden und behalten… kleine Wunder der Natur, schön, filigran, zerbrechlich…
    Morgens wäre ich auch mal gerne „zack“ und da🙂
    Liebe Grüße
    Kebo

  2. Sali Lerche…hier grüsst die Eule, die manchmal nur 2 Stunden früher zu Bett geht als du aufstehst.
    Eben, wie du schreibst schlurfe ich dann zombiegleich zur Kaffeemaschine…dafür drehe ich abends dann auf und die tollsten Sachen kommen mir in den Sinn….
    Im Winter gehe ich immer früh ins Bett (so um Mitternacht) im Sommer wirds noch „früher“ nämlich gut und gerne 2:00Uhr. Ich kann nichts dafür…ehrlich…das war schon immer so.
    Lg Carmen (aber ein ganzer Tag im Bett…nein, das wäre auch nichts für mich)

  3. I think it is so nice to be up before everyone else, cosy and drinking a cup of tea, but that doesn’t happen here as my husband is up at 4:30 to 5:00 every morning. So if I can, I lie in bed for a few minutes of quiet before I start my day.
    Hugs,
    Meredith

  4. Die Tasse ist wunderschön.
    Ich brauche morgens immer erst einmal meine 2 Tassen Kaffee bevor ich ansprechbar bin, dann bin ich aber auch fit.
    Liebe Grüße
    Armida

  5. morgens zack! voll da … wer das sagen kann, darf sich glücklich schätzen. mein zack! schrumpelt beim ersten gedanken an den job gleich auf ein mickriges ‚du musst!‘ zusammen. ich möchte auch bitte wieder dieses zack! haben.

  6. Hallo Regula
    Na, da werden wir wohl nur zur Mittagszeit zusammenfinden🙂 denn seit einem Jahr wird es bei mir immer später mit dem zu Bett gehen. Nachts bin ich nicht müde, habe Ideen, genieße es, wenn der Rest der Familie im Bett ist und ich die Wohnung etwas für mich habe… Dabei finde ich frühes Aufstehen auch toll, hat auch eine besondere Atmosphäre und Ruhe – aber beides geht nicht *lach*
    Da ich aber merke, dass ich etwas mehr Schlaf vor Mitternacht nötig hätte, wird sich das vielleicht auch noch mal ändern. Habe gerade ein paar Deiner Häkelseiten durchgeschaut, toll. Liebe Grüße und einen schönen Morgen. Gleich. Wenn ich in der ersten Tiefschlafphase bin *grins*
    Petra

    • Guten Mittag Petra

      Man (und frau) muss sich einfach Ruhezeiten ohne Stöhrung einbauen, um welche Zeit spielt keine Rolle. Ich geniesse jetzt die Ruhe im Haus 6 h). Der Mann ist schon weg. Ich mache mich erst um halb 9 auf den Weg.Än schöne Tag!

  7. Ich freue mich über alle Frühaufsteher, da kann ich guten Gewissens weiter Nachteule bleiben. Iich war Samstagnacht bis 4 Uhr am Dekorieren, um fünf bin ich daher sicher nicht aufgestanden.😉

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s