Lanicula

Standard

Filzen3

Gestern verbrachte ich mit meiner Nachbarin zusammen einen wunderbaren Ateliertag bei Esther Eisenhut in Wald, Appenzell Ausserrhoden, in dessen Verlauf meine Bettflasche einen wolligen Überzug erhielt. Zuvor aber versuchte ich mich an einem klingenden Ball, trocken um einen zusammengebundenen Wollbollen gefilzt. Am Schluss drehte ich noch ein paar Würstchen, um wieder einen Peperoncini Haarschmuck  zu haben.

Obwohl das Wetter die schönste Winterlandschaft zauberte, blieben wir im Filzkeller Lanicula. Da kommt aber keine Sekunde lang das Gefühl von Keller auf. Der helle Raum mit vielen Fenstern wurde nämlich schon früher, wie im Appenzellerland verbreitet, als Webkeller benützt. Das Heizung ist das moderne und komfortable Extra.

Filzen1

Yesterday I spent the most lovely day in Wald, Appenzell Ausserrhoden, with my neighbour. At Esther’s place I lernt how to felt. Although the weather and scenery were exactely as you might expect them to be in Switzerland in January, we stayed in the cellar called Lanicula all day. But there wasn’t the feeling of a cellar at all. It’s warm and cosy and bright due to many windows. In the old days it was very common that the houses had a weaving cellar where the people spent a lot of time besides farming. 

Anyway, I made a cover for my hot water bottle, a hairband I call Peperoncini and a felted ball whereas my neighbour, a more experienced felter, made herself a purse.  

Filzen2

Heute werde ich versuchen, ein paar Wollball-Innenleben zu schnüren, damit ich sie dann umfilzen kann. Diese Arbeit lässt sich dann nämlich ganz gemütlich in der Stube verrichten, wenn die Muskeln vom vielen Stricken und Häkeln und Spinnen sauer geworden sind.🙂

I’m trying to get some cores  for the woolly balls done today. I like sitting at the table and felting with a needle. It’s very calming and quiet work if your muscels are sore from all the knitting, crocheting and spinning. Have a nice day!🙂

»

  1. Hallo Regula,

    du bist ja wieder fleißig und hast tolle Sachen gefilzt.
    Das Filzen hab ich selbst noch nicht probiert nur das Strickfilzen.
    Dir noch viel Spaß beim Filzen… 🙂
    Liebe Grüße von Heike

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s