Samstagskaffee mit Stoff zum Nachdenken – Food for Thought

Standard

„Wir wachsen alle mit dem Gewicht der Geschichte auf unseren Schultern heran. Unsere Vorfahren nisten in den Dachkammern unserer Gehirne ebenso wie in den Informationsspiralen, die in jeder Zelle unseres Körpers verborgen sind. Diese Geister formen unser Leben, und zuweilen enthüllen sie sich in Kleinigkeiten – in einer sonderbaren Art zu reden oder in der Art und Weise, wie man ein Hemd faltet.“  (Shirly Abbott, Vom Winde nicht verweht)

Wow, mein Samstagmorgenkaffee entwickelt sich ganz anders, als ich im Sinn hatte. Eigentlich wollte ich Papier falten, aber dann bin ich am ersten Satz des Buches, das ich verwandeln wollte, hängengeblieben. Schön, findet ihr nicht?

Das Buch wird trotzdem eine Papierkugel werden – hier ist die, die ich gestern gebastelt habe. Schliesslich möchte ich zu Hause auch noch eine aufhängen oder eine verschenken. Und sonst so? Erst mal trinke ich noch eine zweite Tasse Kaffee, dann stehen heute Morgen noch Hühnerhaus ausmisten und Hühnerfutter kaufen auf dem Programm. Am Nachmittag dann die Hochzeitfeier von Schager und Schwägerin.

Papierkaffee

„We all grow up with the weight of history on us. Our ancestors dwell in the attics of our brains as they do in the spiralling chains of knwoledge hidden in every cell of your boddies. These spirits form our lives, and they may reveal themselves in mere trivialities – a quirk of speech a way of folding a shirt.“ (Shirley Abbott, womenfolks – growing up down South)

Actually, what I wanted to do first thing in the morning was folding a papier globe of a book I read a long time ago. I not quite sure, but I had bought it 1986 due of its German titel that refers to the German titel of „Gone with the Wind“. Who does not know Scarlett O’Hara? Anyway, opening the book by Shirley Abbott this morning, I was intruiged by its first sentences. How beautifully said. 

I’m folding the book anyway – the paper globe is beautiful, don’t you think? Have a look here.  Meanwhile I’m  drinking a second cup of coffee.  Later I’m going to buy grains for the chickens and clean the henhouse. In the afternoon there is the wedding. 

Have a nice weekend! 

Hier gehts zu Ninjas Kaffeerunde.

 

»

  1. Der Satz regt zum Nachdenken an. Wieviel von unseren Vorfahren steckt in uns drinnen? Man faltet nämlich nicht nur Hemden ähnlich zusammen. Mir ist schon einmal aufgefallen, daß ich oft auch den gleichen konzentrierten Gesichtsausdruck mache wie meine Mutter, z.B. wenn ich einen Faden in ein Nadelöhr einfädle. Kennst du das auch?

    Hab einen schönen Samstag!
    Sanne

  2. mir sagt man öfter „jetzt schaust du wie deine mutter“ ! hat wohl schon was, das mit den vorfahren!!
    ich wünsche dir einen ganz wunderbaren samstag beim arbeiten und beim tragen deiner tollen kleider! geniess es!
    liebe grüsse aus dem friburgbiet
    katharina

  3. Ja, so leben Familie, Verwandte irgendwie in einem weiter. Ist doch schön.
    Die Papierkugel finde ich klasse, ich muss jetzt auch mal Bücher zu Basteln/Falten heraussuchen, Jedensmal bin ich davon begeistert.
    Ich wünsche dir dann noch viel Spaß beim Feiern
    Schöne Grüße
    Jutta

  4. Wow. Ich habe die Tage noch gelesen, dass selbst Erinnerungen über die DNA noch über mehrere Generationen weitergegeben werden – obwohl das irgendwie mein Vorstellungsvermögen überschreitet.😉
    Ich wünsche dir trotzdem einen entspannten Tag bzw. Wochenende.🙂
    Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Hannover,
    Regina

  5. Ist doch super, wenn so viel Gedankengut dann in das nächste Papierprojekt einfließt. Da tragen die Worte wissentlich oder unbewusst zu einer besonderen Kunst bei. Wie schön! Hab es fein an diesem Wochenende!

  6. Ja das ist so – wir tragen ein Erbe in uns – schon genetisch angelegt…
    Ich wünsch dir einen schönen Samstag – sogar mit Hochzeitsfeier!
    und die Papierfaltungen unten sind der Hit!!
    liebe Grüße von Ellen

  7. Ist mir auch schon passiert, dass ich Papier grad verarbeiten wollte und dann hab ich mich beim Lesen ertappt🙂
    Schön ist Deine Papierkugel geworden- Dein restliches Wochenende wird hoffentlich auch schön, hört sich ja gut an!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s