Das WE läuft ein bisschen hölzern an

Standard

Holzstreifen

Gestern Morgen um 10 Uhr lag das Wochenende verheissungsvoll vor mir. So viele Stunden, keine Termine, einfach wunderbar. Ich würde alle Verpflichtungen, die ein Haushalt mit sich bringt, noch am Freitag erledigen und dann total relaxed in den Samstag steigen. Es kamen mir spontan verschiedene Lustbarkeiten für die zwei Tage in den Sinn, die ich unendlich in die Länge ziehen könnte: Kaffee trinken, Pippi Langstumpf Ringelsocken stricken oder Pippis Abenteuer lesen. Daneben würde im Ofen ein Feuerchen knistern.

Aber oha Lätz. Mit der Holzofenromantik war es abrupt vorbei. Noch in die Haushalttätigkeiten vertieft, hatte ich weiter weg beissende Kreissägegeräusche wahr genommen. Und tatsächlich rollte ein Traktor mit Ladewagen heran. Hugo lud in unserer Scheune nicht weniger als vier Ster Holz ab. Und wenn wir wieder ungehindert ins Haus und Richtung Sofa und Entspannung kommen wollen, bedeutet das noch einen Riesenberg Arbeit. Auf dem Föteli ist nur ein Ausschnitt des Riesenbergs!

Holzstoss

Aber erst mal esse ich jetzt eine Schale Haferbrei zum Kaffee.

Ich hoffe, ihr habt es gemütlicher und euer Wochenende läuft wie geplant.

Na ja, ich kann das ja bei Ninja, die Grosses vorhat, herausfinden.

No explanation needed, I guess. The photograph is self-explanatory. I’d better get going.

Have a nice weekend! 

»

  1. Oho, das sieht wirklich nach einer Menge Arbeit aus. Aber danach (klugscheiß) wirst du dich auf dem Sofa mit Pipi gleich NOCH viel wohler fühlen!!
    Und um das knisternde Feuer beneide ich dich sehr!
    Schöne Wochenende und herzliche Grüße
    Jutta

  2. Das schaut nach einer Menge Holz und einer Menge Arbeit aus.
    aber das knisternde Feuer belohnt dann ja für die viele Arbeit.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Armida

  3. Ich habe erst vor drei Wochen einen ganzen Nachmittag angelieferte Holzscheite in den Schuppen gestapelt. Viel Arbeit, viele Splitter in den Händen (das nächste Mal trage ich Handschuhe), aber abends das pure Glück vor dem Kamin. Genieß die Ringelsocken vorm Feuer, LG mila

    • Hoi Mecki

      irgendwie klappt das mit dem Kommentar auf deiner Seite nicht. Also: Deine erste Beige sieht schon sehr schön aus. Schade, dass sie gekippt ist. Am weichen Boden kanns nicht liegen. Dass eine Beige runterpoltert, gehört zum Lernprozess dazu, ja passiert auch erfahrenen Staplern.🙂 Wir beigen in der Scheune zwischen Wänden auf, da kann eigentlich nichts schief gehen. Der Haufen ist ein bisschen kleiner geworden, aber die Vorbereitungen haben auch noch Zeit gekostet. Evt. werden wir heute Abend noch fertig machen. Am Nachmittag gehen wir nämlich Kaffee trinken im Dorf. lg Regula

  4. Hihi, deine englische Übersetzung finde ich heute ganz großartig!! Hoffentlich habt ihr den Holzberg gut bewältigen können.
    Viele Grüße und einen schönen Samstagabend inkl. Feuerchen
    Gesa

    • Hoi Gesa,

      Noch 1 1/2 Stunden Arbeit, dann ist alles schön am Platz. Macht 3/4 Stunden, wenn zwei arbeiten und 30 Minuten, wenn der Sohn auch noch mitmacht. Zu bewältigen. Am Montagabend ist es bestimmt geschafft. Feuerchen ist auch jetzt schon schön. lg Regula

  5. Ha, die Nachbarn haben heute auch geschleppt…uns stehts auch noch bevor🙂
    Aber dieses Wochenende steht genug anderes an, da kann ich kein Holz im Weg gebrauchen.
    Schönes Feuren wünsch ich Dir und erhol Dich gut von der Schlepperei!
    GLG Kerstin

  6. das sieht nach ganz harte arbeit aus!
    ganz anders wie bei mir:) etwas im garten gearbeit und dann war faulenzen auf dem plan
    liebe grüße
    regina

    • Jaaaaaa. Ich habe gestern meinem Mann erklärt, dass, wenn ich nochmals ein Leben hätte, ich mir mit 20 einen Sherpa zulegen würde, mit dem ich dann zusammen alt würde …. Aber wetten, auch dieser Plan würde vereitelt werden … Mein Mann setzt sich zeitliche Ziele (so 10 Minuten Holz beigen). Ich stelle mir optische Ziele: Der Haufen muss weg. Oder so ungefähr.

  7. Na, das ist ja mal eine Programmänderung… Bei uns ist das mit dem Holz ja leider so, dass wir zwar gerne welches hätten, uns nicht wirklich drum kümmern und dann schon mal eine Lieferung in der richtigen Größe bestellen oder eben kein Holz haben. Tja, auch nicht wirklich so, wie man es sich eigentlich vorstellt, aber dafür habe ich ein wirklich freies Wochenende, wie auch ich es mir dieses Mal vorgenommen hatte. Man kann halt nicht alles haben😉 …
    Ich wünsche dir dafür 3fachen Spaß und Genuss beim Füßehochlegen!

    Liebe Grüße, Nicole

    • Wir haben unser Haus vor 51/2 Jahren gekauft. Es war so vollgestopft mit Holz, dass wir erst jetzt die erste Ladung kaufen müssen. Noch bin ich absoluter Fan unserer Holz-Zentralheizung, auch wenn sie mit ein bisschen Arbeit verbunden ist. Aber man darf ja Pausen einlegen. lg Regula

  8. OJE, das kenne ich! Bei mir ist es der Vater, dem so etwas in den Sinn kommt. Er lädt es zwar nicht im Weg ab, aber es muss SOFORT von dem abgelegenen Stück Rasen verräumt werden. Weil er das so will …

    Lieben Dank für deinen Besuch, liebe Regula!

    Hab‘ einen entspannten Sonntag … Frauke

    • Danke für deinen Besuch. Mein Sonntag war tatsächlich super entspannt. Der Schwiegervater kam zu Besuch und hat grad kräfig zugepackt, so dass ich mich schonen konnte.🙂 lg Regula

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s