Erfolg und Spass garaniert – Success and Fun, of course!

Standard

Matisse

In letzter Zeit habe ich ein paar Sachen gesehen, die mir sehr gefallen haben. Zum Bespiel die Idee, aus einem Prospekt eine Kunstsammlung zu gestalten. Ich finde auch Collagen sehr ansprechend, weil man alles Mögliche und Unmögliche kombinieren kann. Warum nicht die grossen Meister kopieren? An meinem Blumenkopf habe ich immer noch Freude. Klar, dass ich da meine Fühler auch beim zweiten Versuch noch nicht sehr weit ausstrecke und mich zuerst den einfachen Formen zuwende. Nur farbig soll es sein. Und wie heisst er noch? Er ist Franzose, nicht wahr?

I’m very fond of collages these days. Do you remember Flower Head? I’ve seen some nice ideas lately, like using a catalogue (garden, holidays, …) as an art sampler. Why not copying the Great? Due to obvious reasons I stick with simple shapes and lines. And of course colours.

Grundieren

Zuerst also den Prospekt mit Acrylfarbe grundieren. Dann munter und ohne Vorzeichnen abstrakte Pflanzen ausschneiden. Sollten das Sukulenten sein? Quallen? Polypen? Hirschgeweihe?

Firstly, I turn a catalogue in some kind of canvas using acrylic paint. Secondly, I cut abstract plants out of magazines. It might be succulents or jellyfish. Antlers? Anyway, I don’t care.🙂 I glue the shapes into my sampler, happy to have started my collection of art today. Would you like to join me in my adventure of cutting, glueing, painting? I’m not the only one who is inspired by the masters. Have a look and share your creation like me. 

Nachher ordne ich meinen bunten Haufen, aus Heftchenseiten ausgeschnitten, gefällig an und klebe sie fest. Fertig ist meine Henri-Matisse-Kopie, die meine Sammlung würdig eröffnet. Übrigens bin ich nicht die einzige, die von den Meistern inspiriert wurde.

Matisse2

Ich bin sicher, euch fällt eine andere Künstlerin ein, von der ihr euch inspirieren lassen möchtet.

Vielleicht zusammen mit euern Kindern, Enkeln, Schülerinnen?

Erfolg und Spass ist garantiert.

»

  1. Richtig toll sieht das aus! Klasse… ich bin begeistert dass Du solche Formen freihand schneiden kannst… ich kann nur gut Kreise schneiden…lol!
    Danke für’s wieder mit dabei sein bei Art Journal Journey – Inspiriert von den Meistern.
    lg
    Susi

  2. Hallihallo, ja, die Matisse-Kunst finde ich auch prima.
    Nun sind aber erst mal die Hajek-Köpfe dran. Sie wurden mit Freuden aufgenommen und es wurde bereits eifrig geschnipselt..
    Liebe Grüsse Simone

    • Ja, einen Kopf mache ich auch bald wieder. Mit dem Foto meines Mannes. Dann drucke ich von beiden Köpfen die Neujahrskarte 2016 mit einem Spruch von keine Flausen im Kopf oder so was in der Art. Dieses Jahr bin ich leider (wieder einmal) zu spät dran.🙂 lg Regula

  3. Schön … und eigentlich schön einfach. Meine Klasse und ich probieren uns grad an James Rizzi …😀 Mal sehen, welches Ergebnis uns da erwartet. Vielleicht poste ich sogar davon … Liebe Grüße an euch beide, Sabine.

  4. Hallo Regula,

    schöne Idee🙂
    Dafür kann ich bestimmt meine Tochter begeistern.
    Jetzt muss ich erst mal die Männersocken fertig stricken, die ich am Montag zum Geburtstag verschenken will.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Jahr 2015 auch wenn es schon ein paar Tage alt ist….
    LG Heike

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s