Top This – Machen statt Pinnen

Standard

TopThis

Letzthin in Farbicville habe ich diese lustigen Wollknäuel gesehen. Warum bin ich nicht schon lange auf diese Idee gekommen?

Das Kit kostet 12 Dollars und 99 Cents plus Tax. Nun, habe ich mir gedacht, das kannst du billiger haben. Zudem erhalten vergessene und ausgesetzte Plüschtierli ein neues Zuhause. Heute Morgen also machte ich mich auf in die Stadt (Schule geschwänzt!), um in der Fripe-Prix-Renaissance nach geeigneten Pommeln zu suchen und bei der Gelegenheit mein Lesefutter aufzustocken.

I’d rather come up with my own ideas, think about my own patterns than buy a kit, like this one, I’ve seen at Fabricville. The kit is quite expensive, but nontheless I love Top This. But why not make it as an upcycling project? There are many many forgotten little friends in the thrift stores. 

Plüschtiere

Zwischen den vielen grossen und grössten Tieren versteckten sich tatsächlich ein paar kleinere, bestens geeignete für mein Porjekt.

I could choose from a mountain of plush toys. In a package for 2 dollars I found these little guys, three of them perfect for my project. 

Plüschtiere2

Die vier kleinen Kerlchen kosteten 2 Dollars. Und Restenwolle (ich musste tatsächlich für die letzten 50 abzukettenden Maschen an meinem Alix Schal nochmals einen Knäuel Wolle kaufen) liegt auch ungenutzt rum.

I have a ball of yarn left from my Alix prayer shawl I finished two days ago. Unfortunatelly, I had to buy a third ball to cast off the last 50 stitches. But now the yarn comes in handy.🙂

Plüschpommel

Die zwei Kerlchen sehen auch ohne Unterbau ganz zufrieden aus. Sie freuen sich schon auf den Winter.

Look at these two. They seeme to be quite happy after the surgery and are looking forward to winter and beeing on top of a hat. 

Plüschpommel2

Nach fünf Versuchen stimmt jetzt auch die Maschenzahl für die Mütze. Ich stricke 2 re 2li mit 6.5 mm Nadeln und habe 74 Maschen angeschlagen. Hündli oder Eisbär? Was meint ihr?

Finally, after five trials, I’ve got the number of stitches right. Knit 2, purl 2, 74 stitches, 6.5 mm needles. Little dog or friendly ice bear? What do you suggest?

In case you would like to see the finished project, click here.

Die fertige Mütze gibt’s hier.

 

Verlinkt mit Geschwistergezwitscher und Marigold’s Loft

»

  1. You are so creative and talented! I love this idea for upcycling. Based on my computer monitor, the yarn color tone seems to match better with the little dog. How about a green for the ice bear to match his hat or a navy blue? You have such an eye for color that whatever you choose will be fine.

  2. Das ist ja mal eine coole Idee! Und macht die Mützen wirklich speziell – so ein Tier ist ja viel cooler als ein Plüsch-Bommel😉 … ich mag den Hund! LG Moni

  3. Deine Mützen habe ich schon auf Insta bewundert. Sie sind so schnüsig! Ich kann gut nachfühlen, wie du das mit dem Kopfabschneiden meinst. Aber die Resultate wiegen das auf. (Ich habe die ausrangierten Plüschtierlis der Modis zu neuen Nuschelis vernäht). So eine Mütze muss ich auch mal ausprobieren. Geniess deine Zeit, es ist spannend zu lesen, was du alles erlebst.
    Liebe Grüsse Simone

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s