Gegen Wehwehchen und Boboli – Against little Ailments and Spring Tiredness

Standard

Daisies-2

Die Volksheilkunde setzt es für vielerlei Beschwerden ein. Es heisst nicht umsonst, wer die ersten drei Gänseblümchen im Frühjahr esse, werde das restliche Jahr von Zahnschmerzen, Augenbeschwerden und Fieber verschont. Aber auch ohne Aberglauben, Gänseblümchen im Kopfsalat schmecken gut und sehen hübsch aus, aber auch die grünen Blättchen kann man verspeisen. Gänseblümchen frisch oder als Tee regen den Appetit und den Stoffwechsel an und fördern die Verdauung. Sie helfen bei Entzündungen und Erklältungen. Auch äusserlich kann man den Gänseblümchen-Tee anwenden, etwa bei Hautunreinheiten und Verletzungen. Also nichts wie los in die Natur hinaus zur Ernte.

Daisies are edible, healthy and medicine against irritation of the skin, digestion problems, cough and cold or in general agianst all kinds of inflammation. You can eat the flowers (they are dicorative) and leaves in a Salat, you can make tea with fresh flowers or dried ones or a tincture. It takes some weeks but isn’t much work at all. I was careful to harvest flowers on a meadow that hadn’t been fertilized. 

Daisies

Aber  Vorsicht, nicht auf gegüllten Wiesen pflücken! Um eine Tinktur zu machen, übergiesse ich die gesammelten Gänseblümchen gemäss Rezept in einem Schraubdeckel-Glas mit Doppelkorn (mind. 32 %), bis alle Pflanzenteile bedeckt sind, und lasse die Mischung verschlossen für zwei bis sechs Wochen ziehen. Wodka aus dem Dorfladen geht auch, denke ich, denn er ist aus Getreide gemacht, hat wenig Eigengeschmack und einen Alkoholgehalt von 40 Prozent. Nach der Zeit des Ziehenlassens, siebe ich die Tinktur ab und fülle sie in eine dunkle Flasche. Meine Nachbarin Lucia hat sich schon als Abnehmerin dieser Medizin angemeldet: Trinktur statt Tinktur.

Daisy-Tincture

I put the flowers into a jar and filled it up with vodka, a hard liquor (40 %) with not much taste at all. The jar sits on my kitchen counter for about four weeks. I wonder whether the liquid turns brown. After these weeks liquid must be sieved and put into dark flasks.

10 to 15 drops three times a day will do the trick against spring tiredness.

Von dieser Tinktur nimmt man ein bis drei mal täglich 10-50 Tropfen ein. Gänseblümchen wirken nämlich auch gegen Frühlingsmüdigkeit.

»

  1. Ja, das ist jetzt ja doof, wenn das Zeugs sechs Wochen ziehen muss. Dann ist a) hoffentlich meine derzeit vorherrschende elende Erkältung schon weg (herrje, wäre ja grausam, wenn nicht…) und b) das Frühjahr vorbei und die damit einhergehende Müdigkeit sollte auch überwunden sein…😉

    Nein, Spaß beiseite, danke für das „Rezept“, klingt spannend. Wir haben jede Menge Gänseblümchen auf der Wiese vorm Haus und die sollten auch verschont von Hunden & Co. sein… Tequila steht noch im Barfach, weiß gar nicht, wie viel ‰ der aufweist…

    Liebe Grüße und ein kräftiges Hatschi
    Anni | antetanni

  2. Ich mag sie sehr, die Gänseblümchen, und zum Glück wachsen hier auf unserer Wiese ganz viele. Kaum taucht die erste Blüte auf, ist sie im Salat. So lecker und so schön.
    Lieben Gruß
    Katala

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s