Warten – Bis der Tag beginnt – Finally, it’s Morning

Standard

brightandearly

Wer früh aufsteht wie ich, muss dieser Tage lange warten, bis es endlich hell wird. Überhaupt nicht „bright and early“. Obwohl ich mich immer zu den guten Schläferinnen gezählt habe, muss ich feststellen, dass sich das bös geändert hat. Manchmal liege ich stundenlang wach und warte, bis der Tag beginnt. Nein, nein, nein, vor halb fünf stehe ich nicht auf!

Finally, at half past eight it’s morning. Today I have been waiting and waiting until daylight. Most definitely, fall has begun. It’s not „bright and early“. 

Ich mache zum einen die Hormone für die Veränderung in meinem Schlafverhalten verantwortlich und zähle im besten Falle  gelassen Schäfchen, bis ich wieder einschlafen. Oft allerdings poppen, kaum bin ich wach, die wildesten Gedanken auf. Es gibt so vieles, was es zu bedenken gibt und wobei gelassen zu bleiben oder sich zu entspannen unmöglich ist. So ist es am Schluss nicht eine hormonelle Sache, die mich wach hält und auf den Morgen warten lässt, sondern das Leben mit all seinen weniger schönen Facetten.

I blame the hormones for not sleeping that well. However, there has been a lot on my mind. Don’t get me started. Sometimes a lay in bed awake for hours and try to stay calm and enjoy that I have a warm and safe place. 

strickereien

Jetzt sind erst mal Ferien, erst mal Wochenende, Samstag und Sonntag. Ich werde Holz stapeln (nur noch ganz wenig, weil ein Heinzelmännchen namens Linusson gestern Nachmittag, als ich noch in er Schule war, schon das meiste erledigt hat), ein bisschen Unkraut zupfen und derweil Blumengärtchenpläne für nächstes Jahr schmieden. Ich habe schon die drei Strickarbeiten ausgelegt, die ich in den nächsten zwei Wochen hoffentlich beenden kann.

The fact that today is the first day of fall break might help to relax. There are a few things I would like to achieve anyway: The farmer brought more logs the day before yesterday, that needs to be stored. The flower garden needs weeding badly, but I’m not going to dig too deeply today. I’d rather make plans for next year. Thirdly, there are three wips I hopefully will finish during the next two weeks. 

Aber erst mal warte ich jetzt, bis der Tag beginnt.

Bur firstly, I’m awaiting a new day! 

hochlandrind

Mein Nachbar und ich wünschen euch eine gute Zeit!

All the best from my neighbour and me! 

verlinkt mit Andrea

»

  1. Guten Morgen,
    ich gehöre heute und eigentlich auch sonst zu den Lerchen. Um fünf Uhr war ich heute hellwach!
    Aber so haben wir etwas vom Tag, auch wenn er noch ziemlich dunkel anfängt!

    Gruß Marion

  2. Guten morgen.
    Das frühe aufstehen macht mir eher zu schaffen. Was aber daran liegt, das mein Baby nachts noch wach wird.
    Hab ein entspanntes Wochenende.
    Liebe grüße Marnie

  3. Danke, für dein Willkommen!
    Komisch, wieviele von uns heute schon früh wach waren.
    Ich stehe meistens auf und zähle nicht mehr. Ob es nun die Hormone oder die verschiedenen Gedanken sind, mir egal. Schlafen kann ich so oder so nicht mehr.
    Liebe Grüße auch an deinen Nachbarn und an Linusson, den fleißigen,
    Andrea

  4. Guten Morgen,
    na das mit dem Schlafen kenne ich auch. Und diese Gedanken, die ein dann schwer los lassen. Trotz allem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende. Du bist nicht allein mit dem Schlafproblem. Die Welt wird ja irgendwie nicht besser. Herzlichen Gruß Sylvia

  5. ich wechsle zwischen kaum schlafen und komatösen schlafanfällen hin und her, und immer dreht sich das gedankenkarussell. ein wunderschönes wochenende und entspannte ferien wünsch ich dir
    lg anja

  6. Guten Morgen,
    ich schlafe derzeit, um Gegenteil zu sonst, sogar bis 8 oder 9. Total ungewöhnlich. Ab übernächste Woche, wenn ich wieder arbeite ist diese schöne Zeit allerdings vorbei.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende mit hoffentlich etwas mehr Schlaf
    LG
    Yvonne

  7. Du hast aber einen sehr zotteligen Nachbarn………. lach. Aber im Grunde sind das oft die verträglichsten………….., was man von zweibeinigen nicht immer behaupten kann.

    Baci, Monika

  8. Also freiwillig stehe ich nicht mit den Hühnern auf? Als Eule kenne ich genau das Gegenteil. Aber jeder wie er gerne mag.
    Schöne Ferien wünscht, Pia

  9. There is nothing worse than missing sleep. I hope you get to catch up on your missing sleep soon. Your projects look exciting, looking forward to seeing what you have made.

  10. Das mit dem wach im Bett liegen ist blöd. Wenn man anfängt zu grübeln, egal über was, ist oft an Schlaf gar nicht mehr zu denken. Bei mir funktionier seit meiner Kindheit ein Trick ganz gut. Ich erzähle mir im Geiste eine Geschichte, die nichts mit den Dingen zu tun hat die mich im echten Leben beschäftigen. Märchen oder ich spinne Filme weiter und um, die ich gesehen habe. In der Regel bin ich dann nach wenigen Minuten eingeschlafen. Vielleicht versuchst du es mal damit.
    Die Kuh ist ja allerliebst zottlig!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

  11. Ja das kenne ich..hier auf Mallorca wird es wohl doch eher hell als bei Dir, Regula. habe übrigens gerade gehört das die besonders erfolgreichen Menschen alle frühe Vögel sind…ein kleiner Trost! Schönes WE aus dem noch warmen und sonnigen Mallorca.

  12. Ich habe heute und die ganze letzte Woche den Erschöpfung Schlaf gehabt. Sollte ich mal nicht so gut schlafen bediene ich mich der Meditation.
    Ich wünsche die wunderschöne Ferien und viel Erfolg bei deinen Projekten.
    LG Betty

  13. Ich hab es im Moment auch nicht so mit schlafen und bin sehr früh wach, war aber auch nie eine gute „Schläferin“, also bei mir sicher keine hormonsache…
    Ja und Abends wird es auch so schnell wieder dunkel:-(
    Wir haben ja die gleichen Nachbarn unterscheiden sich nur in der Farbe;-)
    Wünsche dir erholsame und schöne Ferien.
    Liebe Grüsse
    Angy

  14. oh je, du also auch! bei mir begann es tatsächlich mit den wechseljahren, gott sei dank kann ich doch meist wieder einschlafen.
    liebsten dank für deine und die zotteligsüßen nachbargrüße🙂
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

  15. Ich war früher nie aus dem Bett zu kriegen. Mit dem Kinde – ein notorischer Frühausteher – hat sich das geändert. Jetzt kann ich gar nciht mehr lang schlafen. Auch nciht an den seltenen Tagen an dene das Kind außer Haus weilt. Wer früh aufsteht hat einfach mehr vom Tag. Ich will gar nciht mehr so lange schlafen.

    • Man müsste dann halt am Abend später ins Bett, aber ich bin immer sooooo müde und kann es gar nicht erwarten, unter die Decke zu kriechen. Wow, schon viertel nach acht. Höchste Zeit jetzt. Alles Gute an dich! Regula

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s