Behütet – Bob Marley? – Just One More Hat

Standard

muetzeregenbogen

Wie gesagt: Halbstäbchen, aber das Glied auf der Rückseite auffassen und nicht beiden Glieder der liegenden Masche oben. Es geht übrigens nur, wenn man Runden häkelt.

muetze-1

Damit die Mütze nicht kratzt, habe ich sie mit einem Rest Baumwolljersey gefüttert. Ein altes T—shirt geht auch.

muetzenfutter

Und weil ich finde, nähen mit der Nähmaschine ist Arbeit, von Hand nähen aber Meditation, habe ich die zwei Teile an der Schnittkannte mit Vor- und Hinterstichen zusammengenäht.

muetze-futter

Das Futter in die Mütze geschoben, einen Einschlag gebückt, festgesteckt und am unteren Rand mit Überwindlingsstichen angenäht.

muetze

Bob Marley? Seriously?

»

  1. Bob Marley kam mir schon in den Sinn als du noch an der Mütze gehäkelt hast.
    Das Futter gibt ja noch zusätzlich warm. Schön ist sie geworden deine neue Kopfbedeckung.
    L G Pia

  2. Tolle Idee mit dem Füttern – kratzt nicht und wärmt sozusagen doppelt. Die Farben sind auch ganz klasse!!!
    Viel Freude mit Deiner neuen Kopfbedeckung
    und liebe Nelegrüße

  3. Na, die macht doch Laune, die Mütze! Absolute Bob-Marley-Farben! Und sie steht dir richtig gut und sieht unglaublich kuschelig aus. Mützenpower gegen Endoktober-Blues…😉
    Liebe Grüße von mir!
    Solveig

    Mist, sieht aus als wenn´s mit dem Abschicken nicht geklappt hat. Neuer Versuch… zur Not besser doppelt als gar nicht.😉

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s