Sonntags rot und klein – Red Yarn in The Sun

Standard

Rot1

Diese Idee trage ich schon lange mit mir herum. Und obwohl es schwieriger wird, das passende Kind zum Pullover zu finden als umgekehrt, hat mich heute angesichts des Sonnenscheins ein Knäuel rote Wolle dermassen angelacht, dass ich alle Vernunft über Bord geworfen und zum zweiten Kaffee heute Morgen flugs 36 Maschen angeschlagen habe.

I needed a little project that would fit my current mood. Have a ball of red mohair should be enough for an idea I have been carrying along for quite a while. When I had my second cup of coffee sitting in the sunshine, I casted on 36 stitches. Of course it would be easier to have the model who wears the jacket beforehand.

Rot

Was haltet ihr übrigens von meinen antiquierten Stricknadeln? HAKA 5 habe ich für die rote Mohairwolle, einen Resten, gewählt. Wie das rot leuchtet in der Morgensonne, eine wahre Freude!

I found some vintage knitting needles of which I’ve never heard the name. HAKA. Why not use them for the leftover mohair yarn? 

Puppenpullover1

Ihr ahnt es schon, das Kind ist eine Puppe. Ich bin sicher, dass ich bald ein verstossenes „Baby“ finde, das die rote Jacke gerne trägt.

You may have guessed: The person is a doll. I’m sure I can find an abandoned „baby“ in a thrift store that will be happy to wear the little red jacket. 

Puppenpullover

Das Kartonpüppchen ist aber grad meine Sonntagsfreude. Ich denke, doch heute ist noch Zeit, ihm eine Hose zu nähen. Obwohl die Sonne scheint, ist es kühl, der Bise wegen.

 

Advertisements

»

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s