Archiv für den Monat Mai 2017

Samstags streifenfrei – Giving my Windows a Shine

Standard

Festnerputzen

Es dauert noch ein Weilchen, bis die Sonne auf der anderen Seite des Hauses scheint, damit ich die grossen Fenster putzen kann. Denn jetzt ist endlich die Zeit dazu: Der Heuet und der Bluescht sind vorbei, die Luft so erwärmt, dass ich im Durchzug kein Rheuma kriege. So die Ausrede meiner Schwester, wenn’s um den Frühlingsputz geht. Das heisst, so falsch ist das ja nicht.

The sun is on the wrong side of the house in case I want to give my windows a shine. However, the time seems right as the farmers have finished the hay business and the bloom of the trees and meadows is over. Also the air has warmed up so I won’t get rheumatism while cleaning. 

Schaukel

Vor der Arbeit eine kleine Runde durch den Garten. Die Schaukel ist noch im Schatten des Nussbaums, der sich vom Frost erholt hat und zu meiner grossen Freude wieder Blätter treibt.

Until the windows are in the shade, I’m walking through the garden and sitting on the swing for a while. Ahhhh, it’s beautiful outside, blue sky and all. 

Himmel

Blauer geht nicht. 🙂

The walnut tree has recovered from the frost. There are little leaves showing up again. I’m very happy. Imagine a bald tree … 

Goldmelisse

Goldmelisse: Grüner geht …

My front yard is a nothing to show off. There is scarlet bee balm … 

Pfefferminze

… Pfefferminze.

… and pepper mint. 

Schnittlauch

Der Schnittlauch blüht.

Chives are blooming. 

Rhabarber

Und auch diese Pflanze streckt sich der Sonne entgegen.

The rhubarb is enjoying the sun. 

Pfingstrose

Und zwischen all dem Grün ein Fleck leuchtendes Rot. Bald ist Pfingsten.

The peonies are blooming; red dots in a field of green. 

Happy Weekend!

verlinkt mit Karminrot.

Samstags im und ums Haus – Time to Play on Saturday

Standard

Haus2

Ahhhhhhh! Wochenende! Die Woche war zwar ganz normal und zahm, aber ich bin trotzdem müde. Ob das an der Wärme liegt? Zwar hat sich gestern eine kleine Störung mit Temperaturstürzchen eingeschlichen, aber schon drückt die Sonne wieder durch.

Ahhhhhh! The weekend! I’m glad because I am tired although the week was quite relaxed. It might be the warmth that hit us. Even though the temperature dropped yesterday due to heavy clouds, the sun is back today. I love this time of the year. 🙂

Haus5

Ich habe das Wochenende mit Papier, Schere, Filz- und Farbstiften eingeläutet. Beim Übertragen vom Muster auf den Halbkarton sind mir die Winkel ein wenig verrutscht, so dass das Häuschen leicht scheps steht.

Friday afternoon after work, I did some playing (crafting), cut some paper, worked with colour and glue to „personalize“ the little house. It turned out slightly loop sided …

Haus4

Dafür ist es im Unterschied zum Original mit Farbe aufgehübscht …

… but is nicer than the original one … 

Haus1

… und hat vier verschiedene Seiten.

… and each side looks different. 

Haus3

Den Samstag verbringe ich im und ums Haus. Morgen Sonntag fliegen wir mit dem Motorrad aus.

I’m busy in and around the house today. Tomorrow, we are going on a field trip by motor bike. 

Und ihr so?

What are your plans?

Happy Weekend, my dears!

verlinkt mit Samstagsplausch 20.17 bei Andrea.

Mis Hüsli – Mein kleines Haus – My Little House

Standard

Papierhaus

Auf dickes Papier kopiert, wird das Hausschächtelchen stabiler und fasst bestimmt ein paar Pralinen oder Schokoherzen.

This house is supposed to be a gift box. I’d prefer thicker paper but there isn’t any in the house … 

Papierhaus2

Warum eigentlich nicht ein eigenes Haus zeichnen? Das kann nicht zu schwierig sein.

Why not draw my own house anyway? It shouldn’t be too difficult. 

Papierhaus3

Why not colour the roof and windows? I’m glad it’s the weekend soon. There will be plenty of time to play. 

Warum nicht die Ziegel und Fensterrahmen anmalen? Zum Glück ist Wochenende und Zeit für Spielereien.

 

 

Give and Take – Offener Bücherschrank

Standard

Bücherschrank_2

Per Zufall entdeckt. We happened to walk by.

Bücherschrank

Das war mal eine Telefonkabine. It used to be a phone box.

Bücherschrank_3

Nein, für den UBS Geschäftsbericht interessieren wir uns nicht … Oh no, we are not interested in bank business. 

Bücherschrank_1

Dafür steht hier mein Lieblingsbuch. Wisst ihr welches? Und nein, ich nehme es nicht mit. Dafür ein anderes. Nächstes Mal bringe ich eins zurück.

Look, what I’ve found: My favourite book. However, I don’t take it with me. There is another one. I’ll bring one back next time. 

🙂

Danke! Weinfelden. Thank you.