Samstags ein Flohmarkt – Of Cats, Mice and Fleas – Flea Market

Standard

MugRugBüsiDiesen Beitrag könnte ich auch mit „Katzen, Mäuse, Flöhe“ betiteln, angefangen bei den grössten Tierchen. Eigentlich sollten unsere Katzen nämlich Mäuse vertreiben. Am liebsten durch ihre blosse Anwesenheit, weil ich ich dann nicht …. müsste. Aber lassen wir die unappetitliche Geschichte, alle, die in einem alten Haus wohnen und Katzen haben, wissen nämlich, wovon ich rede, und den anderen geht es besser, wenn ich nicht beschreibe, was ich regelmässig finde. Leider klappt es nicht so ganz mit meinem Plan, auch was das Fernhalten-durch-Abschreckung betrifft.

Liege ich nachts im Bett, höre ich dibidibidibidibidibbbb, eine Mause kreuz und quer über die Schlafzimmerdecke rennen. Sie wird just dann aktiv, wenn ich meine Träume versinken möchte.

Am besten nicht aufregen. Der Schlaf ist sowieso knapp diese Woche: ein volles Programm in der Schule, Vertiefung ins Thema Altkleider samt Aufbereitung für den Unterricht und heute ein Flohmark in Kreuzlingen, weshalb nichts mit Ausschlafen wurde. Hoffentlich kommen ganz viele und wir machen gute Geschäfte.

Die Anleitung fürs Büsi gibt es hier.

MugRugBüsi2

I’m starting with the mice and cats.

We live in an old house with lots of space in the walls and floors where mice can overcome winter. Our cats are supposed to scare the mice off by just being there. Well, well, it doesn’t work very well at the moment. I quite often find the residues of the rodents …. You don’t want to know the specifics, do you? 

Each night when I’m about to sleep and slide into my dreams, I can hear a mouse running over my head. Dibidibidibidibbb. From the right side to the left, from the left side back to the right, across the ceiling, back and forth. It’s aggravating.

However, I should stay cool. Sleep has been rare this week. Lots of work in school, reading about second hand clothes for Africa and finding a way to present it in class. Today we are at the flea market in Kreuzlingen, which forced me to get up even earlier than usual. Hopefully, the customers are going to lavish their money.

Et voilà: I’m finishing with the fleas. 

Here you can see more about the little mug rug. 

Verlinkt mit Samstagsplausch 18.17 bei Andrea

Advertisements

»

  1. Hallo,
    oh Flohmarkt muss ich auch mal wieder war schon lange auf keinem. Frag mich wie das ging – Nachbarskatze war in meinem Bügelzimmer und hat sich im Wäschehaufen einen Faulen gemacht. Weiß gar nicht wie lange die da war sicher schon mehrere Stunden, denn sie kann nur in dem Moment reingewitscht sein als ich kurz ins Gartenhaus ging.
    Schönes wochenende.
    LG
    Ursula

  2. Das möchte ich mir gar nicht vorstellen, deine Katz und Maus Geschichten. Viel Spass am Flomi und gute Geschäfte wünscht, Pia

  3. Na dann drücke ich dir ganz fest die Daumen für euren markt.
    Tja und die Mäuse?! So laut sind die doch gar nicht! Und die Katzen schmusen eben wiel lieber mit Frauchen, als sich um so blöde Mäuse zu kümmern 🙂

    Gruß Marion

  4. Viel Erfolg auf dem Flohmarkt. Ja das mit den Mäusen kann ich mir schon vorstellen. Wir haben mal als Kinder auf einem alten Bauernhof Ferien gemacht. Meine Mutter war begeistert.
    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Samstag und erhol Dich morgen. Herzlichen Gruß Sylvia

  5. Meine Katzen fressen die Mäuse nicht. Sie spielen sie nur zu tode. Was auch kein schöner Gedanke ist… Vielleicht liegt es auch daran, dass es hier bei uns eher Spitzmäuse gibt und die Katzen diese nicht fressen.
    Schönes Wochenende
    lg Gabriele ☼

  6. Die Mäuse in unserem Schopf lassen mich auch wieder über eine Katze nachdenken. Unsere alte Katze war nämlich ein prächtiger Mäusefänger.
    Viel Erfolg auf dem Flohmarkt!
    Liebe Grüße
    Andrea

  7. Oh, diese Katz und Maus Geschichten kenne ich nur zu gut. In unserem Efeu in Garten scheint eine Mäusestadt zu sein…und unsere Katzen „besorgen“ dort immer tolle Geschenke für uns 😉
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Flohmarkt, wäre es nicht so weit würde ich mal stöbern kommen.
    Liebe Grüße,
    Sabine

  8. Oh ja, bin mitten in den Umzugsarbeiten und habe deshalb ebenfalls schon über einen Flohmarktstand nachgedacht. Mäuseplage hatte ich im neuen kleinen Haus auch schon. Bin mit Lebendfallen 7x erfogreich gewesen und habe die Mäusefamilie zusammen auswandern lassen.
    Liebe Grüße von mir und viel Erfolg bei allem!
    Solveig

  9. Ein sehr hübsches Tassendeckchen. Tja und die Mäuse…… unser Nachbar hat auch eine Katze und da bin ich auch immer total dankbar, wenn einer unserer Dackel genüßlich auf den Überresten einer Maus kauend (die Nachbars Katze liegen gelassen hat) auf der Terasse liegt. *würg*

  10. Mh, keine schöne Geschichte – ich mag Mäuse nicht! Flöhe auch nicht – wir hatten mal eine richtige Flohplage ( 2 Hunde) nein Danke, das benötigt man nicht! Ich hoffe dein Flohmarkt hat Spaß gemacht und den gewünschten Erfolg erbracht! Liebe Grüße Patricia

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s