Samstags in Erinnerungen schwelgen– Family Memories

Standard

Familienfilme

Es gibt da noch ein paar Filme, auf kleinen Rollen aufgespult und in gelbe Hüllen gepackt. Schon lange wollte ich die wieder sichtbar werden lassen, denn er alte Super8 Projektor hat vor Jahren das Zeitliche gesegnet.

Anlässlich eines Familiengeburtstags habe ich im Fotogeschäft sechs dieser Rollen digitalisieren lassen. Man musste ein paar verbrannte Stellen herausschneiden, ein bisschen kleben, bis aus den Teilstücken eine einzige, brauchbare Filmrolle entstanden ist.

Wie lustig, mich als Fünfjährige zu sehen, wie ich mit verbissenem Eifer ein Weihnachtspäckli einpacke, daneben meine kleine Schwester, die dieses Vorhaben ebenso erfolgreich meistert. Wie lustig, dem nun 50 jährigen Bruder bei seinen ersten Schritten zuzuschauen.

Es gibt noch sechs weitere Röllchen … Das nächste Familienfest kommt bestimmt.

Childhood memories, movies my father made in the late 60s,  are now digitalized and ready to be wachted. My sister and me and our first little brother as a baby, grandmother, aunts and uncles, cousins, our dog and the neighbours. I remember the house we lived in then. I hadn’t seen these movies for a long long time because there wasn’t a projector anymore. 

Yesterday was my brother’s birthday party. I thought it was time to look back and reminisce. 

Verlinkt mit Andrea Karminrot.

Advertisements

»

  1. Ich habe vor ein paar Jahren meine Spulen Digitalisieren lassen. Es waren aber die grossen und hat ein paar Franken gekostet. Es war ein gelungenes Weihnachtsgeschenk für die Töchter. Jetzt wird auf einem Server gespeichert.
    L G Pia

  2. Herrlich, schön, dass du diese Erinnerung bewahrt hast, liebe Regula!
    Ich bekam zum Geburtstag von meinem Vater ein CD mit Kinderbildern…das ist für mich auch ein ganz besonderes Geschenk…
    Fühl dich lieb umärmelt und hab einen schönen Sonntag
    Gabi

  3. Liebe Regula,
    das ist eine richtig tolle Idee ! Ich hab unsere Super-8-Filme auch vor ein paar Jahren digitalisieren lassen und es hat sich richtig gelohnt. Ist so witzig, die alten Szenen wieder zu sehen – und jetzt ohne, dass es zwischendurch Brandlöcher gibt, weil der Projektor hakt :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

  4. So lustig meine Eltern sind gerade dabei sich die Filme anzuschauen, sie haben noch einen Projektor, aber sie digitalisieren zu lassen finde ich eine gute Idee. Ich kann mich noch gut erinnern als wir als Kinder die Filme geguckt haben und das Spulen nicht funktioniert hat, der ganze Filmstreifen lag auf dem Boden…
    Liebe Grüsse
    Angy

  5. Das finde ich ja super schön. Bei uns gibt es leider gar keine Filme und nur ganz wenig Fotos aus der Zeit. Das finde ich sehr schade, aber lässt sich nuneinmal nicht ändern.
    Ich wünsche dir viel Spaß dabei, in Erinnerungen zu schwelgen.
    LG
    Yvonne

Thanks for stopping by and your comment. Danke fürs Reinschauen und für deine Nachricht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s