Samstags Wochenendgefühle – Ahhhhh, A Weekend Well Earned

Standard

KaffeemitRassel

Wochenende! Wohlverdient.

Die erste Schulwoche gestaltet sich ja immer besonders anstrengend, weil die Schüler, der Stundenplan, die Abläufe neu sind. Das Leben B hat wieder angefangen, was bedeutet, dass der Wecker klingelt, wenn es noch dunkel ist, dem ersten Kaffee kein zweiter folgen kann, die Tage durchgetaktet sind, nicht alles so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe. Aber es gibt auch viel Positives, denn (noch) macht mir die anspruchsvolle Arbeit mit den Jugendlichen vorwiegend Freude.

Am letzten Wochenende hatten wir eine kleine Besucherin. Auch deshalb geniesse ich dieses mit all seinen Versprechungen von Ruhe und Erholung sehr.

Im Bildhintergund kann man den von mir aufgepeppten Triptrap von tutti.ch sehen. Alles in allem 30 Franken für den Stuhl und den Gurt, zwei Stunden Arbeit für das Pölsterli. Ja, die Kleine sitzt und isst Zwieback. Nie lernt der Mensch mehr als in den ersten drei Jahren seines Lebens. Ich bin fasziniert.

I’m back in school and glad the first week of the new year went so well. However, this weekend feels well earned. Last weekend our granddaughter was visiting. She sits and eats bread crusts. I’m fascinated how much she has been learning in her short life. Can you see the high chair in the background? I got it second hand for a song as well as the belt, added two hours of work and it looks very me and unique. 🙂 

Happy Weekend!

 

Verlinkt mit Andrea Karminrot. Samstagsplausch 33.18

 

Advertisements

»

  1. Ein aufgepeppter Triptrap, wie cool! Ich selber schwöre ja auf diese Hochstühle. Unsere stehen immer noch und dass obwohl mein Großer schon 16 Jahre alt ist. Dir einen lieben Gruß und viel Spaß mit dem Enkelkind, Nicole

  2. Es sind auch die ersten 3 Jahre, von denen man zehren kann, wenn die „anstrengenden“ Jahre beginnen. Dann führt man sich die Niedlichkeit und Knuddelzeit vor Augen und weiß, es gab auch andere Zeiten.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Andrea

  3. Leider klingelt der Wecker morgens, bei uns schon den ganzen Sommer. Wir haben unseren Urlaub in diesem Jahr auf Oktober gelegt und ziehen uns nun durch die Wochen. Aber wir schaffen das! Genieße die Zeit mit der Kleinen, sie vergeht so schnell. Unsere ist nun schon ein Schulkind, dabei habe ich sie gerade erst als Neugeborene im Arm gehalten.
    Liebe Grüße von Catrin.

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s