Samstags, einfach wunderbar! – Wonderful Early Morning

Standard

KaffeeamMorgen

Good Morning, my Dears!

Es könnte heute Heuwetter sein, immerhin riecht es danach. Hmmmmm, wunderbar! Wie habe ich das vermisst, weil es eben doch oft regnerisch und kühl war. Zum Glück ist jetzt der See wieder voller Wasser und die Wiesen schön durchgetränkt. So hat jedes Wetter sein Gutes.

Ich hoffe allerdings, dass es heute trocken bleibt, denn heute Morgen muss ich zuerst noch an eine Besprechung gehen. Es wäre schade, die Gartenarbeit wieder aufschieben zu müssen, wobei ich dann ich einfach Fenster putzen würde. Ich immer mit Plan B. 🙂

Der Rhabarberkuchen am letzten Samstag war so wunderfein, dass ich heute bestimmt nochmals einen backen (und alleine verzehren) werde.

Habe ich euch schon von meinem Kleiderproblem erzählt? Schwarzes Kleid plus unbestimmte Beinbekleidung und Schuhe? Ich stricke Strümpfe mit Lochmuster, konnte mich aber noch nicht entscheiden, welche Farbe es schliesslich sein soll. Zuerst nadle ich jetzt also mal schwarz, bis in Bälde das bestellte pinke Garn ankommt (es ist schon unterwegs). Falls die Zeit bis anfangs Juli nicht ausreicht, habe ich im Sinn, rosarote Samtsocken zu nähen. Hat da jemand von euch Erfahrung, eventuell gar ein Schnittmuster zu empfehlen?

Südsicht

Finally, a wonderful morning has broken. There is sunshine I can enjoy with a nice cup of coffee on the balcony. We had so many rainy days in the past, this morning seems like a great gift to me. However, the rains has filled up the lake. There will be summer soon with hot and dry days, so it is good that the soil is moistured.

I have some minor plans for this Saturday that will remain sunny hopefully because I have to go to a meeting first. The garden has to wait until afternoon. And I would like to bake another rhubarb tart. 

Now it’s time to look after the chickens. Do they have water, seeds? Have they already laid their eggs? They are already enjoying their morning stroll. 

Morgenspaziergang-2.jpg

Sodeli, jetzt aber los, der Haushalt wartet. Die Hühner geniessen schon mal ihren ersten Morgenspaziergang.

 

Verlinkt mit Andrea Karminrot.

 

»

  1. Hallöchen…
    hier gabs zur Abwechslung mal Apfelkuchen…. 😉
    Bin gespannt, für welche Socken Du Dich entscheidest. Genäht hab ich noch nie welche…
    Schönen Sonntag
    LG
    illy

  2. Trotz angesagtem Regen, sitze ich nun draussen und geniesse die Sonne, eine Runde gejätet habe ich auch schon und der Rhabarber kuchen duftet auch schon;-) hoffentlich kannst du das Wetter auch geniessen.
    Liebe Grüsse
    Angy

  3. Ich bin auch gespannt auf deine fertigen Socken und die Entscheidung. Hier hat es heute nicht geregnet, ich hoffe, bei dir blieb auch auch trocken. Obwohl Fensterputzen ja ein guter Plan B ist und unser Rhabarberkuchen ist auch lecker. 😉
    Liebe Grüße von Catrin.

  4. Liebe Regula,

    ja eigentlich wollte ich heute auch raus in den Garten aber es regnet immer mal wieder in Konstanz und Plan B gibt es bei mir neben Plan C, D usw. auch immer. Ich kann nicht verstehen, dass es Leute gibt, die Langeweile haben. Das Wort kommt in meinem Leben nicht vor. So habe ich heute mal angefangen, die Küche so richtig zu putzen. Fließen abwischen, Schränke innen und außen und gleichzeitig ausmisten. Bin noch lange nicht fertig.

    Zum Sockenstricken fragst Du da die Richtige, da habe ich überhaupt keinen Plan, nichtmal Plan Z, aber die Hühner hätte ich zugern.

    Liebe Grüße, Burgi

    • Dann ist wohl jetzt Zeit für den wohlverdienten Feierabend, oder? Ich habe tatsächlich noch eine Runde jäten können, und der Kuchen ist auch im Ofen. Nur gestrickt habe ich noch nicht … Liebe Grüsse übern See. Regula

  5. Das mag ich auch, den Geruch von Heu! Aber auch den von frisch gemähtem Gras, oder nach einem Gewitterregen oder auch selbst, wenn die Nachbarn grillen ;-). Heute ist es bei uns leider wieder regnerisch, aber nicht mehr kalt. So ist es trotz Regen angenehm.
    Die Hühner sind süß, mag ich als rosa Henne natürlich auch ;-)!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  6. Gestrickte Strümpfe zum schicken Kleid kann ich mir gut vorstellen. Bin gespannt, ob du es rechtzeitig schaffst.
    Genäht habe ich mir schon mal die Ringelprinzessin von Hilli Hiltrud. Das war ganz einfach und lässt sich bestimmt auch aus Samt machen.
    Liebe Grüße
    Marietta

    • Ich schau da gleich nach. Danke für den Tipp. Ich kann ja beides machen und ganz kurzfristig entscheiden. Vielleicht ist es auch mega warm, auch wenn es noch nicht danach ausschaut. Schönes Wochenende. Regula

  7. Zum Rhabarberkuchen mache ich mich doch sofort gerne auf den Weg. Ich liebe Rhabarber sehr. Bei uns im Garten entwickeln sich heuer relativ dünne Stengel oder … Stängel, da bin ich noch in Warteschleife.

    Hab‘ ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Heidrun

  8. Ohja- einfach den Tag kommen lassen! Hier: Ponys versorgt, Wohnung geputzt, jetzt steht noch der Wocheneinkauf an, und wenn wir dann noch Lust haben, bringen wir die Loggia auf Vordermann. Wer weiss, dann könnten wir abends schon draussen essen! Falls das Wetter mitmacht. Wir werden sehen!
    Häb es scheens WE, liebi Griess!
    PS: ich liebe den Duft von geschnittenem Gras! Und Hühner sowieso. Hühner werde ich mir mit Sicherheit auch noch „in die Familie“ holen! ;oD

  9. Guten Morgen liebe Regula, bow da hast Du ja noch etwas vor. Leider kann ich Dir mit einem Muster nicht helfen, Socken stricken ist nicht meins und schon garnicht Muster.
    Hab ein schönes Wochenende. Ich hoffe sehr, es wird nicht regnen, ich will gleich auf dem Markt radeln.
    Lieben Gruß Sylvia

  10. So schnell wie du mit stricken vorwärts kommst reicht die Zeit noch lange um die Pinkigen Hingucker zu machen. Stelle ich mir sehr Appart vor.
    L G Pia

  11. Na, dann viel Spaß bei der Gartenarbeit. Hier wird es heute auch wieder mal regnen.
    Ich sag ja nix, wir brauchen dringend Wasser.
    Das Huhn ist doch gottlich, ich mag diese Hühner.

    Lieben Gruß Eva

    • Ja, Hühner sind grossartig und so anhängliche Tierchen. Unsere sind ein bisschen in die Jahre gekommen, aber immer noch legefreudig. Es ist fast unheimlich. Liebe Grüsse von Regula

Schreibe eine Antwort zu Burglind Moll-Ebel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s