Pfannen stapeln – A Pile of Pans

Standard

Kreisfläche

Obwohl ich meinem Kochgeschirr Sorge trage und für teflonbeschichtetes nur die Holzkelle verwende, musste ich doch eine neue Bratpfanne kaufen. Damit ihr nun auch bei Nichtgebrauch gar nichts passiert, habe ich flugs ein dickes Deckchen zu ihrem Schutz gehäkelt, denn im Pfannenstapel kratzen die oberen den unteren den Belag ab. Das orange einen Stock tiefer bewährt sich schon seit ein paar Jahren.

I had to buy a new frying pan. In order to keep it unscratched as long as possible, I want to cover it up when it is not used, but piled. I know that I could buy covers for pans and pots, but why to spend money on something I can have for free?

Kreisfläche_2

Das Lehrmittel aus Primarschulzeiten (lang ist’s her) leistet immer sehr gute Dienste. Wirklich kreativ ist die Arbeit nicht, dafür jedoch wirkungsvoll.

There is enought yarn in my stash to start crocheting. A book from my first school years is still very useful. Although the project isn’t creative at all, it is effective.

Kreisfläche_3

Verwendet habe ich die dickste Wolle aus meinen Beständen. Arbeitsaufwand war 20 Minuten. Kosten gleich null.

I used the thickest yarn, so it took me about 20 minutes to accomplish this satisfying task. As you can see there is another cover below, that has been in good use for some years. 

»

  1. Ich finde deine Pfannenschützer super. Wir nutzen solche auch, allerdings so fiese gekaufte, die lang nicht so farbenfroh und schön aussehen. Klasse gemacht und die Farben sind einfach ein toller und erfrischender Hingucker.
    Viele Grüße
    Anni

  2. brauch ich nicht 😀
    ich benutze seit 25 jahren keine teflon-pfannen mehr.
    stattdessen habe ich eine kleine und eine grosse geschmiedete eisenpfanne – die werden nicht gestapelt weil nie „sauber“ gemacht – sie stehen eine auf dem boden des backofens und eine auf dem rost…..
    funktioniert wunderbar und mehr als 2 pfannen habe ich noch nie gebraucht. allerdings braucht man einen gasherd (ich hab propan in flaschen) – auf den gläsernen kochfeldern funktionieren geschmiedete pfannen nur begrenzt…..
    xxxx

    • Ich hab noch eine einzige kleine Teflonpfanne, von meiner Mutti geerbt. Ansonsten einen Le Creuset Schmortopf und eine Le Creuset-Bratpfanne (also diese emaillebeschichteten französischen Gusseisendinger, die grossartig sind!) Aber auch die muss ich- infolge Platzmangel- ineinanderstellen- und somit brauch ich so ein Häkeldingens! 😉

  3. Das ist ja lässig! Muss ich mir merken- ich lege immer Papierservietten dazwischen, die übriggeblieben sind- aber das ist viiiiiel hübscher! Und wenns so schnell geht, dann schaffen das auch meine maroden Hände noch……
    Merci, ä liebä Gruess!

  4. Danke für die tolle Idee, manchmal kommt man nicht selbst auf die einfachsten Möglichkeiten, ich wollte mir welche nähen aber das ist viel besser.

    Einen guten und glücklichen Start ins Neue Jahr wünsche ich Dir!

Schreibe eine Antwort zu jodiebodie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s