Samstags 20/05 – „What’s next?“ – Stimmungsaufheller

Standard

Bäume

Der Februar startet mit einem wunderschönen Tag. Leider kann ich die phänomenale Aussicht auf die Berge nicht auf ein Bild bannen, aber die schwarzen Bäume vor dem geröteten Himmel sehen auch wunderschön aus. Das Bild erinnert mich an einen Scherenschnitt.

Im Winter freue ich mich über jede Sonnenminute. Sie bedeutet für mich die Kleinstdosis eines absolut natürlichen Stimmungaufhellers ohne die geringsten Nebenwirkungen.

Die vergangene Ferienwoche war ziemlich selbstbestimmt, weil ohne Wecker und Stundenplan verbracht. Alledings habe ich ein paar Tage gebraucht, um überhaupt in Ferienmodus zu kommen. Das Gefühl, dass hinter jeder Ecke schon die nächste Aufgabe lauert, ist nicht so einfach abzuschütteln. Zu urteile ich: „Hach, scho wider Ziit verplämperlet!“ Dabei ist doch das Ferien.

Heute werde ich noch einen Besuch machen und nach hoffentlich aufschlussreichem Erzählen eine Schreibarbeit abliefern, die mich zu lange im Hinterkopf gekitzelt hat. Morgen möchte ich einen Quadratmeter Wand ausbessern, malen und bemalen. Und wenn nicht, dann eben nicht.

Sunrise is much earlier these days, days are getting longer. I’m glad about it. But I am not talking about spring. 🙂 In four weeks I’m going to a place in the mountains cooking for the students who want to enjoy lots of snow.

We’ve had a week off in school, which I’ve enjoyed very much. It feels good to go to bed and not to think about the alarm clock buzzing in the morning as I like to get up when I am ready. And nobody says: „What’s next?“

Of course I mostly have things in mind I want to do. In fact, it takes some time to get into the pace of not having a schedule. So I usully make plans but don’t try too hard to achieve the goals. Anyway, today I want to visit someone who can tell me something about the seventies in these villages, because I would really like to finish a paper on our local school.

 

Verlinkt mit Samstagsplausch bei Andrea Karminrot.

»

  1. How I would love to have a break and be free of deadlines for a week or so!!! I also love that it’s not totally dark now when I get off work. Lovely color you’ve captured in the sky!

  2. So ein wunderschönes Foto!!! Früher hat man erzählt, es gäbe am nächsten Tag schönes Wetter…
    Wir hatten heute (Sonntag) Regen, Regen und nochmals Regen. So freuten wir uns am frühen Nachmittag über den überraschenden Besuch der einen Enkel mit Eltern und anschließend am Abend das Hüten der anderen Enkel. Da waren die Eltern zu einem runden Geburtstag eingeladen. Und schon ist es wieder rum, das Wochenende.
    Wünsche dir einen guten Anfang nach den Ferien und eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    • Ja, manchmal geht das schnell. Zu schnell. Bei uns sind jetzt die Ferien zu Ende … Liebe Grüsse von Regula

  3. Winterferien habe ich mir als aktive Lehrerin immer gewünscht, aber bei uns im Norden gab es das nicht, wie schade…aber frau nahm sich immer zuviel vor in den Ferien und so scheint es dir auch zu gehen…lass es ruhig angehen…die nächsten Ferien kommen bestimmt!

    liebe Grüsse
    Augusta

    • Das ist ja, wie wenn in Italien keine Sommerferien wären … Für die nächsten Ferien werde ich mir drei 1000 Seiten dicke Bücher besorgen. Diese werde ich im Bett lesen und erst aufstehen, wenn ich durch bin. 😉 Werkeln macht aber doch Spass! Hast du meine Hühner schon gesehen? LG von Regula

  4. Es ist mir immer ein Rätsel, wieso es Tage benötigt um in den Ferienmodus zu kommen und spätestens am dritten Schultag nach egal wie langen Ferin alle Erholung verpufft ist.
    Genieße noch den Sonntag und alles Gute für die kommende Woche,
    mit vielen Grüßen, Karin

    • Ich hoffe, der Schwung hält ein bisschen länger … Bis zu den nächsten Ferien sind es 9 Wochen, davon eine in den Bergen mit den Jugendlichen. Wir werden grosse Pfannen brauchen und kiloweise Zwiebeln hacken … Dazu das übliche Tohuwabhu eines Klassenlagers mit zu wenig Schlaf … Liebe Grüsse zu dir. Regula

  5. What a stunning photo, Regula! Oh, I am quite envious of your view. Having no schedule, even if just for a couple of days, is heaven for me. Do enjoy the remainder of your holiday, and hopefully you get the paper finished! xxx

    • Paper is finished and marked A+. 🙂 We enjoy the view every single day, never getting used to the sight. Have a nice weekend. Regula

  6. Sind deine Ferien schon wieder vorbei? Es geht meistens viel zu schnell, leider. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und – falls du mals – viel Spaß am Quadratmeter Wand.
    Liebe Grüße von Catrin.

    • Im Winter eine Woche ist genug. Lieber im Sommer mehr. Die Wand ist parat zum Streichen und Bemalen … Early morning …. Liebe Grüsse, Regula

  7. ich hatte heut beim wandern mit dem BW das thema: rote sonnenauf/untergänge – und dass die jetzt quasi täglich zu sehen sind…… feinstaub in der athmosphäre von den australischen bränden?
    selbstbestimmt werkeln, tun oder lassen ist für mich die normalität – als freischaffende. erfordert aber auch eine gewisse disziplin, wenn man davon leben muss 😀
    weiterhin viel vergnügen mit deinen ferien!
    xxxxx

    • das ist mir nicht aufgefallen. muss ich überprüfen. der rauch ist bestimmt in der atmosphäre sichtbar. wie lange dauert es noch, bis sich der himmel verdunkelt?

      es ist ein dilemma: stundenpläne nicht zu mögen, aber schule zu geben. deshalb freue ich mich auch über die unterrichtsfreie zeit und natürlich die (vielen) ferien. es wird aber zeit, das pensum zu reduzieren. nur ist eben lehrermangel auf der oberstufe.

  8. Genau darum mag ich den Winter eigentlich gerne weil man die Schwarzen Bäume mit ihren verästelungen so schön sehen kann. Auch ich tanke mein Vitamin-D gerne direkt an der Sonne.
    L G Pia

    • Wenn es mit der Vitamin D Aufnahme so ist wie mit der Solaranlage, ist die aufgenommene Menge im Winter recht klein. Aber reicht schon … Liebe Grüsse zu dir. Regula

    • Nicht wahr? Hab grad den richtigen Moment erwischt. Wir sind begünstigt und dürfen das öfters sehen. Liebe Grüsse, Regula

    • Aber dazu gehört unabdinglich auch der Sinn sehen zu können, was um einen ist und den hast Du zum grossen Glück definitiv!
      Herzliche Dir für einen schönen Sonntag, Ev

  9. Toller „Scherenschnitt“ ( könntest du bei „Mein Freund, der Baum“ bei mir verlinken )! Hat es Arten bei euch? Ich bräuchte nämlich Fotos von denen, denn so schnell komme ich nicht in die Alpen, hab aber einen Post üb er sie in der Mache…
    Ja, man trickst sich beim Feriengenuss immer selbst aus, kenn ich noch. Ich wünsche dir also noch etwas mehr Muße.
    GLG
    Astrid

  10. Ein sehr schönes Bild liebe Regula,
    bei uns ist auch Sonne, aber wie lange. Halte mir die Daumen, dass ich morgen aufs Rad kann.
    Es muß nicht schön sein, aber es sollte nicht regnen.
    Wenn man abschalten kann, ist das wunderbar. Ich kanns nicht. In jetzt fast 8 Jahren Rente, konnte ich es nicht und ich werde wohl auch im Grab noch umtreiben.
    War schon immer so, ich kanns nicht ändern.

    :-))
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Eva

    • Ich sag immer, selbstbestimmt wirken, werken und umtriebig sein, ist etwas anderes als fremdbestimmt. arbeiten, sich bewegen ist doch was schönes. ich wünsche dir gutes velowetter! liebe grüsse von mir

    • Liebe Regula, ein schönes Foto. So einfach nur in den Tag leben ist schon eine schöne Sache. Man muss es genießen. Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

  11. guten morgen Regula,

    Wooow das Bild ist sehr Stimmungsvoll, gefällt mir richtig gut und ja mich erinnert es auch sehr an einen Scherenschnitt.

    Ich wünsche dir einen tollen Start in ein wundervolles Wochenende

    Herzlich
    Sheena

    • Heute hängt der Himmel voller ….. Regenwolken. Auch schön, einfach anders. Einen schönen Sonntag wünsche ich dir. Regula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s