Nähen für die Kleinen – Growing faster than I sew

Standard

Plüsch

Herumliegendes abarbeiten ist die Devise dieser Tage. Nicht immer läuft das locker, nicht immer bin ich zufrieden mit mir.  Vielleicht hilft ein Morgenlockerungsprogramm von Liebscher-und-Bracht? Damit habe ich übrigens so manches Zipperlein wegtrainiert.

Vielleicht hift auch, früh am Morgen loszulegen und gleich das Vorderste anzupacken? Zwei Plüschhosen, schon vor drei Montaten zugeschnitten und für meine Enkel gedacht, sind fertig geworden, aber wohl schon zu klein. Kleine Kinder wachsen schnell.

Plüsch_2

I’m not always satisfyed with what I do these days. Sometimes I am bored although there are a few wips lying around. I’m restles and find it hard to concentrate on … you name it.

Today I had an early start finishing these two comfortable pyjama bottoms for my grandchildren. I cut the fabric about three months ago. Meanwhile the trousers are probably too small. The children are growing faster than I can sew.

 

 

»

  1. Those little trousers are delightful, what cheerful colours. Perhaps you will have another grandchild, and then at least you are prepared ;-)) xxx

Schreibe eine Antwort zu Ann Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s