The Extinction of The Birds – Die Vogelwelt stirbt still und leise

Standard

Wiedehopf

So ein hübscher Vogel. Ich kenne ihn nur vom Tiermemory, das wir als Kinder gespielt haben. In der Schweiz ist er fast ausgestorben; der Wiedehopf. Den Prospekt für mehr Voglediversität möchte ich euch nicht vorenthalten. Auch nicht das Lied „Die Vogelhochzeit“. Am besten hat mir immer die Strophe mit der Eule und ihrem Geheule gefallen. 😉

Der Wiedehopf, der Wiedehopf / der bringt der Braut nen Blumentopf.

Fidirallalla, fidirallalla, fidirallallallalla.

Birds disappear quietly if we don’t pay attention and don’t take care of them. That’s why I have supported Vogelwarte Sempach for years. I love birds. I’ve always loved how they look and listening to their songs. I’ve known the hoopoe my whole life but have never seen one in real. When I got this prochure last week I had to share it with you. 

Wiedehopf_13

13 Wiedehopfe (oder heisst es Wiedehöpfe?) und zwei Jungvögel leben im Wald.

13 hoopoes and two little ones live in the forest.

Wiedehopf_12

Aber ohne die nötige Achtsamkeit sind es jetzt nur noch 12 erwachsene Vögel und ihre Jungtiere. Ups! Einer fehlt schon. Wo ist er hin?

We have to be thoughtful otherwise this endangered spieces won’t survive. Ups! One of the hoopoes is already missing. Where is it?

»

  1. Das macht mir auch große Sorgen. Zu allem Überfluss sind dieses Jahr auch noch die Meisen von einer bakteriellen Infektion betroffen, die einigen von ihnen das Leben gekostet hat. Die Lebensräume werden immer mehr beschnitten. Hier hat jemand tatsächlich zur Brutzeit mit schwerem Gerät, Hecken entfernt. Nachfragen ergaben, dass die Stadtverwaltung ihn damit beauftragt hat. So viel Unverstand bei öffentlichen Stellen ist eine Schande. Artenschutz muss in der politischen Agenda ganz nach oben!

    • Da bin ich voll einverstanden. Unglaublich herzlos und kurzsichtig, jetzt Bäume zu fällen und Hecken zurückzustutzen.

      In der Schweiz wird fürs Leben gerne aufgeräumt und gepützelt, was der Artenvielfalt sehr schadet. Immerhin lief bei srf Radio und Fernsehen im letzten Jahr eine Serie zur Biodiversität. Da kamen sehr viele Menschen auf den Geschmack. Ein Anfang ist ein Anfang.

  2. Gorgeous bird! I, too, love watching birds and listening to them. I’m enjoying them even more now that I’m working from home. I get to see them out my window every day!

  3. Und – Zack! – das Lied im Kopf, das ich immer sehr gerne, ganz egal ob im Unterricht oder für mich, gesungen habe. Werde wieder damit anfangen.
    Gerade die nächsten 25 kg Vogelfutter geordert, um meinen Beitrag für die Vogelwelt zumindest im Garten zu leisten.
    Herzliche Dir und einen schönen Tag, Ev

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s