Sonntags UHU – A Stay-at-home-Sunday

Standard

Brombeerblätter

Du wunderst dich, was UHU bedeutet? Ums Huus umä.

Ja, es sieht so aus, als würden wir auch UHU-Sommerferien verbringen. Mir solls recht sein. Eure Blogs zu lesen und Ideen aufzuschnappen, lässt mich denken, Bedeutungsvolles zu tun. Zum Beispiel Brombeerblätter für Tee zu trocknen und gleichzeitig den wuchernden Brombeerranken zu Leibe zu rücken. Glaubt mir, die Biodiversität ist gewahrt, ich habe keine Chance sie loszuwerden.

A Sunday at home is just what I need. I have a few ideas in mind but never enough time during the week. This cloudy but dry Sunday is perfect for picking blackberry leaves and green walnuts.

Nusslikör

Oder grüne Baumnüsse zu Likör zu verarbeiten, obwohl ich so gut wie nie einen Likör trinke und die alkoholhaltigen Flaschen auf dem alten Buffet eher einer Exhibition als einer Vorratshaltung gleichkommen. Mit dem Hagebuttenlikör hatte ich Erfolg, da wird das Nussexperiment auch gelingen.

Another quick project I picked up at a blog I read. I’ve never made walnut liqueur but want to give it a try today. The nuts have to sit still in a jar for six weeks. I’m not much of a drinker. That’s why we have a nice collection of liqueur bottles on the old side board. 

Glucke

Derweil ich mich emsig hin und her bewege, sitzt diese Dame still. Sie brütet seit gut einer Woche. In zwei Wochen wird sich zeigen, ob das was wird.

Fingers crossed that my feathery girlfriend is sitting still for two more weeks. I’m looking forward to some tiny featherballs. 

 

Verlinkt mit Sonntagsglück bei Kathrin.

 

»

  1. UHU! am besten ju eätsch ju – so macht das bodenständige leben doch gleich mehr her ;-DDDD
    darf ichs benutzen?
    würde ja gerne zum likörtrinken vorbeikommen – seit ich schnaps nurnoch schlecht vertrage, habe ich den likör entdeckt – machst du auch eierlikör?
    aber aus DIESEN eiern ja nun nicht mehr – bin gespannt, was das hühnchen da ausbrütet!
    habs gemütlich! xxxxx

    • Eierlikör hab ich noch nie gemacht. Der schmeckt lecker. Im Moment lehen die Hennen weniger. Die alten Ladies sind ein bisschen müde geworden. Verdient, wie ich finde. Und die guggige legt natürlich auch nicht mehr.

      Klar darfst du‘s verwenden! Zum Likör jeder Zeit. Aber ich weiss nicht, ob ihr den Grenzübertritt wagt.

      Die bodenständige Lebensweise wird heute sehr nass: Dauerregen seit gestern Abend. Ob aus der Schulreise mirgen was wird?

      Liebgruss

  2. Hallo

    Aus den grünen Nüssen mache ich schwarze. Dieses Jahr aber nicht, ich habe noch viele Gläser mit schwarzen Nüssen und warum ihr nur einfach alle die Brombeerblätter trocknet ist mir ein Rätsel, fermentiert schmeckt der Tee besser. Fast wie schwarzer Tee. Mit Himbeerblätter geht`s auch.
    Diese Woche pflückte ich Himbeeren für Himbeeressig.

    Schönen Sonntag, Doris.

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s