Die Geschichte umschreiben – Change The History – Schlacht bei Sempach 2020

Standard
SchlachtbeiSempachNach einer Idee von A.S.

 

Der heldenhafte Winkelried hatte schon die Speere gebündelt und den Spruch auf den Lippen: „Sorget für Frau und Kinder“, als er mit Schrecken feststellte, dass die Habsburger, niederträchtiges Pack, unfair kämpften. Sie trugen keine Masken! Es gelang Winkelried, seine Verbündeten im Kampf für die Freiheit der Eidgenossen zu warnen, bevor er von den gegnerischen Waffen niedergestreckt wurde und in seinem Blute starb.

In den Statisktiken tauchte er als positiv Getesteter auf und diente noch im Tod einem höheren Zweck.

SempachWinkelried

SempachRennt

There are many heroic mythos around history of the early days of Swiss Confoederation. We love those stories, because the tell about few against many, David against Goliath. They tell about bravery and belief. Those heroes fought for freedom. One is the legend of the battle of Sempach in 1348 and Arnold Winkelried, who sacrifized his life for freedom.  „Sorget für Weib und Kind. Take care of wife and children“, he said dying.

I felt like changing the history of my country. What happened to the hearty Confoederates? We give up freedom these days. We don’t think and don’t want to see. We are affraid of ratio. We get carried away by fear and don’t dare think the authorities may be wrong. We’d rather get separated from friends and family instead of of trying to listen and understand. That’s not the message of the old myths a lot of Swiss are so proud of that they belief they are history.

What’s wrong, people?

 

 

 

 

»

  1. Na, wenigstens wurde er noch positiv getestet und konnte somit die Statistik bereichern. Da war sein trauriges Ableben doch nicht ganz umsonst.

    • Man muss wissen, dass er den Coronavirus offfensichtlich symptomlos (nicht den leisesten Schnupfen) schon vorher in sich hatte. Der kurze Kontakt mit den maskenlosen Habsburgern reichte nicht aus, ihn anzustecken. Vielleicht waren auch die Speere zu lang und sorgten für genügend Abstand? Der Wind kam auch von hinten und blies die Aerosole von Habsburger zu Habsburger …

    • Hätte es doch damals schon eine Impfung für ihn gegeben! Das ewige Leben wär ihm sicher gewesen. ;-)) Aber was hilft es, darüber zu grübeln, er war zur falschen Zeit am falschen Ort.

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s