Dem Ende zu – Coming to an End

Standard

Nocino

Die Ferien neigen sich dem Ende zu. Auch wenn die Schule erst am 10 August wieder beginnt, höre ich ihren Ruf. Es ist Zeit, die angefangenen Projekt zu Ende zu führen, Geplantes doch noch anzupacken, zum Beispiel einen Termin beim Optiker abzumachen, die letzten sechs Seiten Italiensch Vokabeln zu lernen und meine Blockflötennoten zu ordnen.

Heute als erstes also mein Nusslikörli. Ja, es ist lustig, immer mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Die gehackten grünen Nüsse haben ein paar Wochen an der Sonne im Alkohl gezogen. Heute habe ich sie abgesiebt und den dunkelgefärbten Alkohl mit ebensoviel aufgekochtem Wasser mit halbsoviel aufgelöstem Zucker vermischt. Der Likör mundet, ich freue mich schon darauf, bei passender Gelegenheit mit einer Freundin damit anzustossen: auf das neue Schuljahr, auf die Gesundheit, auf die Lebensfreude.

Lebensfreude

Tragen wir Sorge, dass wir sie nicht verlieren.

Frau Jule schreibt das jeden Sonntag so schön: Helft einander, nehmt Hilfe an, wenn ihr sie braucht, seid dankbar, arbeitet an eurer Selbstfürsorge, nehmt euch Zeit, redet miteinander und hört einander zu, passt auf euch und andere auf, seid einfach da, seid freundlich, wertschätzend, ehrlich, geduldig und zuverlässig.

Summer break is coming to an end soon. Although the students come back on August 10, I can hear the school caling my name. It’s time to finish the projects as long as my schedule is almost empty.

First thing this morning (I didn’t even have a coffee before) I took the nutshells out of the alcohol and added water and sugar. As soon as it has cooled, I’m filling the liqueurs into little bottes that will be gifted on occasions. Of course I will raise a glass with a friend to friendschip and joy of life.

JOY OF LIFE

Take care of it.

If you like to make Nocino yourself, it’s too late in the year now. But there are a next June and many recipes in the internet.

Namnam, Nocino realy tasty.

 

»

  1. Hach, wie fein. So ein Likörchen ist sicherlich dann und wann ein Genuss. Hier haben die Ferien vor zwei Tagen gerade angefangen und ich bin gespannt, ob wir voran kommen werden mit unseren recht spontanen Urlaubsplänen…

    Liebe Grüße

    Anni

    • Schöne Ferien! Ein leerer Terminkalender kann anfangs überfordern.

      Eine Freundin und ich erklären immer mal wieder (also zweimal pro Jahr) eine gewisse Situation würdig, ein Nussschnäpsli zu trinken. Wenn etwas Unglaubliches, etwas Grässliches, etwas Schönes, etwas, wo die Nerven einbezogen sind, passiert. 🙂

      Liebe Grüsse von mir

    • Unbedingt. Gilt für beides – die Kalenderüberforderung und die Situationen, die traditionell dem Nussschnäpsli würdig sind. 😉
      Liebe Grüße zu dir zurück und schönen Sonntag

  2. Holidays always seem to go by too fast! I can understand the calling of the school though. Not sure if they will even re-open here in Belgium on the usual date of 1 September! xxx

  3. Liebe Regula,
    ich trinke keinen Alkohol, freu mich aber für dich, wenn das Likörchen etwas werden wird.
    Zur Lebensfreude, ich bin froh, dass ich sie habe und, dass ich sie auch noch auslebe und sie mir nicht nehmen lasse.
    Aber ich lebe hier auch mehr oder minder auf der Insel der Glückseeligkeit und gehe nur in einer Laden, wen ich unbedingt muß.
    Alles lIebe und Grüßle Eva

  4. Jaaa, die Lebensfreude! Die dürfen wir uns trotz harter Zeiten nicht nehmen lassen. Prösterchen, liebe Regula, wohl bekomms 🙂

  5. Oh , ein Likörchen ! Klingt harmlos, ist trotzdem Alkohol und der tut hin und wieder einfach gut.
    ( Die Menge machts ) Meine Schwester macht das Likörchen mit schwarzen Johannisbeeren und der soll auch seine Wirkung nicht verfehlen 🙂
    Herzlichst, Angela
    Darf ich dich in meine Blog Liste aufnehmen ?

Kommentare sind das Salz in der Suppe. Your comment makes me happy. :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s