Foto-Reise 22/52 – Ganz nah – Near The House These Days

Standard

Am liebsten bleibe ich dieser Tage ganz nah beim Haus. Dieses Foto ist von heute morgen.

I like to stay very close to the house these days. I took this photograph this morning.

Ein wunderbarer Ort zum Sein. Dieses Foto ist vom letzten Sonntag.

It’s a wonderful place to be This photograph is from last Sunday.

Und es gibt immer etwas zu tun. Heute noch mehr Äpfel als letzte Woche.

There is always a chore or two. Today I had to pick up more apples than last Sunday.

Verlinkt mit Foto-Reise bei Martin zum Thema „ganz nah“.

»

  1. If I lived where you do I’d find it hard to tear myself away from home too! The orchard looks lovely and what a glut of apples you’ve picked! xxx

    • Die Bäume sind ein bisschen in die Jahre gekommen, aber bieten allerlei Getier ein Heim. Äpfel Auflesen ist mein Sport. 😉 Es gibt Most daraus, aber das erledigt die Grossmosterei Ramseier. Liebe Grüsse zu dir. Regula

  2. Traumhaft, liebe Regula! Was machst du mit diesen Spätäpfeln? Saft? Bei uns war gestern ein sehr klassischer Novembertag -Regen, Nebel, Grau, aber warm. Wir waren dann im Wald, in den Pilzen. Auch da gab es reiche Ernte… und den Rest des Nachmittags und Abends war ich dann in der Küche. Aber es hat so gut getan…
    Herzliche Grüße und eine gute Woche
    Ingrid

    • Our neighbour who is a farmer is going to pick them up today. They well be apple juice soon. Unfortunately not my favourite one which is called „Möhl“, but „Ramseier“. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s