Northern Exposure – Stricken im Schnee

Standard

After I had come across the Northern Exposure sweater, Iordered yarn last week, and it arrived quickly. The yarn is so soft and beautiful that I couldn’t wait for the ski break to start knitting. I casted on immediately.

I always felt a bit uncertain and checked the pattern several times but didn’t understand what was wrong with my knitting until I set aside the stiches for the slveeves. Well, I think it is not bad. However, I may just order another load of yarn and knit the REAL Nothern Exposer.

Wo ist der Fehler? Gibt es überhaupt einen? Wenn die Maschen dicht auf der Rundstricknadel sitzen, ist es schwierig zu erkennen, wie sich ein Pullover entwickelt. Nun, als ich die Maschen für die Ämel still legen musste, merkte ich endlich, wo der Fehler liegt.

Nicht so schlimm. Der Pullover wird auch so schön. Aber ich werde wohl noch einmal Wolle bestellen und den wahren Northern Exposure stricken.

Heute Nachmittag, während es draussen hudelt, sitze ich gemütlich in der Stube und verstricke die nächsten zwei Knäuel.

»

  1. Hui, die Illy hat genau hingeschaut. Ich hab den „Fehler“ nicht gesehen. Ich denke aber, wie so oft beim Stricken oder überhaupt beim Handarbeiten: Es ist nicht falsch, nur anders.
    Das Garn finde ich für den Pullovwer super. Und die Idee mit dem Ponchopullover gefällt mir so gut, dass ich sie für das nächste oder übernächste Projekt vormerke.
    Sehr schön.
    Liebe Grüße
    von Mira

  2. Als ich mir die Anleitung kürzlich angesehen habe, war mein erster Gedanke, „oh, schön, so ein Poncho-Pullover! Aber ich würde die Abschlusskante gerade stricken…“ Und schon bist du fertig mit dem Modell! Ich bin schon gespannt auf die zweite Version!
    Ich spiele auch schon seit Tagen mit dem Gedanken, mir ein Riesenpaket Wolle für mehrere Großprojekte zu bestellen – nur für den Fall, dass wir hier oben endgültig einschneien…

    • Hier schneit es immer noch, aber der Wetterbericht sagt, dass von Westen die warme Luft schon im Anzug ist. Das würde dann ab morgen Regen bedeuten. Diese Bestellungen gefallen mir nicht wirklich … ich würde schon lieber ins Geschäft gehen … Wolle ist angeblich nicht lebensnotwendig. Wenn die wüssten! 😉 Falls du eingeschneit würdest, müsste die Post mit dem Heli kommen … Liebe Grüsse!

    • Nö, auf dem Landeplatz für den Heli gegenüber vom Haus ist schon seit Tagen „Land unter“. Da geht gar nichts mehr. Aber der Postbote ist bisher immer noch durchgekommen, notfalls halt mit Schneeketten drauf. Auf die Paketzusteller ist mehr Verlass als auf die vollmundigen Versprechungen unserer Regierungen…

  3. Hallo,
    ich vermute, Dein Pulli wird einen geraden Abschluss haben ? Ist aber wirklich nicht schlimm, denn es sieht ganz toll und kuschelig aus. Und geht offenbar ganz schön schnell… Wow.
    Liebe Grüße
    illy

    • Nadelstärke 6mm. Ja, er wird gerade. Die einen Aufnehmen hätten direkt neben der Zopfpasse sein sollen und nicht neben dem anderen. Nächstes Mal klappt es dann! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s