Weder Schmuck noch Schmaus – Slim Christmas

Standard

Nun ist die längste Nacht schon vorbei, das Sonnenwendfeuer erloschen und sogar Heilig Abend Vergangenheit. Gestern hatte ich plötzlich das Verlangen ein, zwei Engel zu basteln und durfte wie immer auf meine Kreativität setzen, dass sich die Idee auch umsetzen lässt. Wenn ich meine beiden Engeli betrachte, fällt mir auf, wie gut sie zu mir passen. Sie haben sich nicht in Schale geworfen, sonden haben sich am gemeinsamen Weihnachtstisch in ihrem gewöhnlichen Gewand eingefunden, nicht extra eine Föhnfrisur gemacht und ihre Falten nicht unter einer Schicht Make-up verdeckt. Sie sind, wie sie sind.

Weihnachten kommt sowieso. Einen grossen Aufwand betreibe ich schon seit Jahren nicht mehr. „Wir wollen nicht erschöpft unterm Christbaum liegen“, ist mein Adventsmantra. Ich will nichts müssen, und habe am Schluss tatsächlich sogar eine kleine Tanne weihnächtlich geschmückt. Ich mag’s nicht üppig, weder Schmuck noch Schmaus, weshalb es Tomatenspaghetti und Nüsslisalat gab. Dazu ein grosses Glas mit wenig Wein.

Christmas has become slim over the last years. I’ve never got stressed due to the celebration. It’s not worth it as Christmas comes anyway. It’s my goal to sit alive under the tree. Like my little angles I made yesterday, I don’t give much thought to my looks. The hair, the clothes, no make-up. But I cooked spaghetti with tomato sauce, very tasty. We also had fresh salad and a glass of wine. Later we sat near the tiny Christmas tree, than we watched an episode of our current series, finally we played a round of scrabble which I lost as I had almost only consonants. However, we came up with a few interesting words. Even lost, it felt like a win.

Ich sage: „Prost und fröhliche Weihnachten!“

Aber nein, auf dem unteren Bild ist kein Wein im Glas. Ich hatte wie angeworfen Lust auf ein Glas dieses edlen Saftes. Magst du raten?

Der Baum, der die Früchte trägt, die diesen dunkelroten Saft ergeben wäschst sehr schnell und kommt in unserem Garten an allen Ecken vor. Er liebt die Sonne und den Schatten und gehört zu den ältesten heildenden Pflanzen der Welt. Er gilt als Baum der Gnomen und Elfen und ist ein Symbol für Leben und Tod. Natürlich schläft der Baum zur Zeit seinen Winterschlaf. A propos Winterschlaf. Ich denke, ich werde genau das tun in den nächsten zwei Tagen. Meine kräftezehrenden Projekte sind zu einem Stillstand gekommen, weil das Material fehlt. Auch gut so!

This morning I felt like a glass of elderberry juice that looks like wine. Where does this come from? And I’m reading that elderberry is said to be the home of elves and gnomes, a magical healer and is called the tree of life and death. I’d say this juice is just what I need at the moment. Prosit!

Verlinkt mit dem Samstagsplausch bei Andrea Karminrot.

»

  1. So – oder so ähnlich – war es hier auch. Zwei von drei Söhnen waren da, es gab (wie immer) Kartoffelsalat und dann haben wir die halbe Nacht Karten gespielt. ich hätte es nicht anders gewollt.
    Genieß Deinen Winterschlaf! Wir lesen uns in 2022.
    Carina.

  2. Sounds like the perfect Christmas celebration to me, Regula! All that stress and expenditure isn’t my cup of tea either. Just spending time together is enough. Even if one loses at Scrabble 🙂 xxx

  3. Von deinem Holundersaft könnte ich jetzt auch ein Gläschen, aber bitte Lauwarm gebrauchen, das lindert so schön den Husten.
    Ich wünsche dir noch ein paar Erholsame Tage und komm gut ins 2022, das uns hoffentlich wohlgesinnt sein wird.
    L G Pia

  4. So schön, deine Engelchen!!!
    Liebe Regula, ich wünsche dir und euch noch einen gemütlichen Abend mit Holundersaft in eurer warmen Stube.
    Wir erholen uns gerade von der Feier mit unsere Kindern und Enkeln, turbulent aber wirklich schön, ohne schwierige Diskussionen, dafür viel Lachen. Das tat so richtig gut!!!
    Geniess die Ferienzeit, auch bei uns war Regenwetter.
    Liebi Grüess usäm Murtebiet, Katharina 🎄🥰

    • Hier auch Regenwetter, aber am Freitag soll die Sonne scheinen. Wir hatten unsere Familienfeier am Sonntag vorher im Freien. Das war dann der Kälte wegen relativ bald vorbei und nur die Enkel spielten im Haus. 🙂 Sie haben die vielen Farmer-Stängel gefunden und waren im Farmerhimmel.

      Liebe Grüsse aus den Hügeln der Ostschweiz

      Regula

  5. Ich hätte Schlehe gesagt – Holunder ist mir so gar nicht eingefallen.

    Wir haben auch ein ganz einfaches Fest – obwohl ich schon gross geschmückt habe – weil ich einfach dieses warme Glitzern so mag.
    Aber Kleidung und Essen – einfach und gemütlich

  6. Ja die kurzen Tage sind vorbei. Die Tage werden länger. Die Engel sind knuffig. Ja spontan oder gar nicht so hier auch.
    Winterschlaf eine gute Idee.

    Grüße aus dem Dauerregensüdendeutschland.
    LG
    Ursula

  7. Dein Weihnachtsmantra gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir von Herzen, dass du Zeit zum Füße hochlegen und zum Verschnaufen hast, liebe Regula.
    Alles Liebe, frohe Weihnachten und komm gut in ein neues Jahr voller Zuversicht, Liebe und Gesundheit.
    Herzensgrüße
    Anni

  8. na bitteschön, ich entwickele mich so langsam auch zum Weihnachtsmuffel, nachdem ich soviel von Weihnachtsmuffeln an Büchern gelesen habe.
    Chirstus wurde im Sommer in Bethlehem geboren und es war absolut nicht bitterkalt. Weiss der Hecht warum sie das alles so zusammengeworfen haben. Ich finde das nur doof und die meisten wissen das gar nicht
    Ach jee, was die Leute alles so nicht wissen und vielleicht auch nicht wissen möchten, aber sich so aufspielen, das ist genial.
    Was mich aber freut, ist, dass die Leute auf der Straße eine ganz andere Meinung haben, als im Net und das ist wichtig.
    Habs fein und liebe Grüße Eva

  9. Liebe Regula, falls du noch nicht in den Weihnachtsschlaf gefallen bist: Deine Engelchen sind entzückend! Und: Ist es Holundersaft? Sei herzlich gegrüßt aus Bayern, Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s