Meine Woche – This Week

Standard

Nach einer Idee von Rina

Und wie war eure Woche so?

Gefunden: einen beschrifteten Stein im Schulgarten.

Geärgert: völlig unnötig, da wirkungslost. Ich werde mich in Gelassenheit üben.
Gefühlt: Der Winter kommt zurück. Es ist so kalt, dass das Gesicht einfriert.
Gegessen: Naturjoghurt mit Banane
Gehört: Toto Cotugno
Gekauft: 16 mal „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt.
Gelacht: über die kognitive Dissonanz beim Befolgen von Regeln.
Gelesen: die Rezension von „The Real Antony Fauci“. Nein, er ist kein Held. Ganz im Gegenteil.
Gelitten: mit den Jugendlichen, die zum dritten Mal nicht krank in Quarantäne sind. Laaaaangweilig!
Geplant: ein Haus für die Gänse.
Gesehen: „Akte Grüninger“ im Geschichtsunterricht.
Getan: die Fugen zwischen den Bodenplättli ausgefüllt.
Getroffen: nach den zwei Wochen Weihnachtsferien die Kollegen wieder.
Getrunken: Kräutertee
Gewundert: Was denkt wohl Lola?

👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣 👣

Found: a stone with a saying in our school yard.

gotten angry: completely useless. I’m trying to be more patient.
felt: Winter is coming back. Temps are freezing.
eaten: jogurt with banana
listened: Toto Cotugno
bought: 16 x „Der Besuch der alten Dame“ by Friedrich Dürrenmatt.
laughed out loud: cognitive dissonance
read: recommendation of „The Real Antony Fauci“. No, he isn’t a hero. The contrary.
suffered: with the youth who are in quarantine for the third time but not sick.
planned: a house for the geese
watched: „Akte Grüninger“ in history class.
played: I don’t like games.
done: I’ve finished the work on the floor in the bathroom.
met: after two weeks of holidays, I’ve met my colleagues at work. How nice!
drunk: herbal tea
wondered: What ’s Lola thinking?

What’s Lola thinking? Was Lola wohl denkt?

»

  1. Eine sehr zufriedene Lola… vermutlich denkt sie grad gar nicht sondern genießt nur, bei dir zu sein.
    Bei uns gabs früher Klassensätze der Bücher in der Schule, die man für die Bearbeitungszeit ausgeliehen bekam. Wenn man Glück hatte, standen schon viele Anmerkungen drin von Schülern vorher.
    LG von TAC

    • 😀 Nein, dieses leider nicht. Der Richter und sein Henker, aber darauf hab ich keine Lust. Lieber das Thema „Geld korrumpiert den Menschen“, aktueller. 🤪

  2. Was Lola denkt, werden wir wohl nicht erfahren.
    Ich denke, sie schaut recht zufrieden aus – und zuckersüß noch dazu.
    Claudiagruß

  3. Dankeschön für Deine guten Wünsche zum neuen Jahr, liebe Babajezza, was ich sehr gerne erwidere: Auch Dir und Deiner Familie ein gutes, glückliches und hoffentlich gesundes neues Jahr ! …und selbstredend für die süße Lola. Toto höre ich übrigens auch gerne 😂

    Nicht unterkriegen lassen, ist wohl weiterhin die Devise.

    Die Tage eilen, schon haben wir heute hier Hl. Drei Könige 🤴🤴🤴 und ich grüße Dich, Heidrun

  4. Der Spruch auf dem Stein ist super.
    16x – für die Schüler? Hab erst gedacht ich hab mich verlesen, dann ist es doch logisch gewesen. Kauft ihr das für die Schüler? Wir mussten immer selbst kaufen.

    • Volksschule ist kostenlos. Aber ich bin noch unschlüssig: Es war eine spontane Idee, also habe ich es nicht budgetiert. Oder: Die SuS dürfen das Buch nach Hause nehmen, also müssen sie es bezahlen. Hm. Ich frag noch, ob es jemand schon hat. Oder: die, die es wollen, dürfen es haben. Den Rest behalte ich, er gehört mir. 🙂

    • Ah ja …..das ist zu lange her bei mir….Im Gymnasium mussten wir selbst zahlen – vorher bestimmt meine Eltern, aber das hab ich nicht mitbekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s