Waldboden im Glas – The Taste of Forest Soil

Standard

Ich konnte es kaum erwarten, heute Abend nach Hause zu kommen und die Tannzapfenkonfitüre zu kochen. Es hat ein Weilchen gedauert, bis die Konsistenz genügend dick war, dass ich den Sud in Gläser füllen konnte. Jetzt muss die Herrlichkeit noch auskühlen! Ich freue mich schon auf eine Scheibe Brot mit Butter und dem erdigen Brotaufstrich.

Actually, I am feeling very much down to earth as I’ve already tasted a spoon full of this freshly made delicacy. It’s like biting into forest soil. 😉 I like bitter, and I like to experiment with the goods of nature.

»

  1. Hallo Regula,
    Tannzapfenkonfitüre? Ernsthaft?
    Davon habe ich ja noch nie gehört.
    Wie machst du die, verrätst du das?
    Claudiagruß

  2. Uiii das klingt spannend liebe Regula….ich kannte und kenne das überhaupt nicht und fand das schon interessant wie Du das beschrieben hast. Lass es Dir schmecken.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s