Good Luck – Samstags 27 * 22 – Viel Glück

Standard

Nach drei Jahren blieb mir nur, viel Glück zu wünschen. Hebed eu Sorg! Und jetzt suche ich s Drömli, damit ich im Feriengefühl Fuss fassen kann. Auf der Suche nach einem Fotosujet für den heutigen Samstagsplausch sind mir dann diese Schönheiten ins Auge gestochen. Zum Glück, bald hätten die Vögel geerntet, was ich jetzt zu einem wunderbaren Gelee verkochen werde.

After three intenisve years with class, the only thing I could do was saying good luck, take care. And now I am a bit restless and don’t know what to do with all the free time laying ahead of me. I feel tired and agitated at the same time. Anyway, I was walking around the house, looking for a a picture I could take. And voilà: I’ve found these beauties ready to pick and turn into jam before the birds would find them.

Good luck, my dears.

Take care!

Verlinkt mit Andrea Karminrot.

»

  1. Hallo Regula,
    dann wünsche ich dir auch schöne und erholsame Ferien. 🙂
    Johannisbeeren sind mir aber zu sauer. Sehen zwar immer lieblich aus, aber gewöhnungsbedürftig.
    Habe ich es schon mal erwähnt? 1957 bis 1960 habe ich als Kind einmal in Rheinfelden / Baden gelebt und bin oft über den Rhein nach Rheinfelden / Schweiz gekommen. Die Schokolade war da immer so gut.
    Wünsche dir ein erholsames Wochenende.
    VG
    Oskar

  2. Viel Glück können die Jugendlichen sicher gut gebrauchen und mit einem gut gefüllten Rucksack der letzten drei Jahre gut gerüstet sein. Dir schöne, erholsame Ferien.
    L G Pia

  3. Liebe Regula, ja, viel Glück können die Jugendlichen sicher gebrauchen, aber du auch!! Und das wünsche ich dir. Wirst du denn eine neue Klasse übernehmen???
    Oh, fein Trübelikonfi!!! 🥰
    Ich wünsche dir schöne, erholsame Ferien, schöne Erlebnisse, gute Begegnungen, viel Sonne und viel Glück für euch alle (vorallem für deinen kranken Sohn). Denke an dich!!
    Ganz liebe Grüsse aus dem Murtebiet, Katharina 🍀❤️🙋‍♀️

    • Ja, eine neue 1E in Deutsch, RZG, Werken Textil und English m. Insgesamt werde ich weniger Lektionen unterrichten und habe fast jeden Nachmittag unterrichtsfrei. Danke für deine guten Wünsche. Wir können sie gebrauchen. Der Sohn ist aktuell wieder im Spital …

      Eine gute Woche wünsche ich dir.

      Regula

  4. Johannisbeergelee ist natürlich eine feine Sache. Das wurde mir aber erst bewusst, als unser Strauch entfernt war. Nun ja, man kann nicht alles haben.
    Ja, irgendwie ist der Beitrag bei Andrea verschwunden. Ich hatte mich noch verlinkt, aber nun ist ihr Beitrag weg. Bestimmt gibt es eine Erklärung.
    Liebe Grüße, Catrin.

    • Jetzt ist der Beitrag wieder da. Die Beeren habe ich vorerst eingefroren, denn ich gehe ein bisschen weg. Gelee einkochen werde ich am nächsten Samstag. 🙂 Liebgruss!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s