The Taste of August 28 – Der Geschmack des 28. August

Standard

Nach dem hochnebligen Morgen scheint die Sommersonne wieder. Weil es im Haus kühl ist, gehe ich eine Runde in den Garten und sammle Teepflänzchen. Die heute Mischung ergibt: Ringelblumen, Chäslichruut, Wegwarte, Goldmelisse und Dillsamen. Fast zwei Monate vergangen seit der Ernte des 3.Juli-Tees. Eindeutig ein Unterschied.

After a foggy morning, the sun is back saying „hey, it’s still summer!“ It’s quite cool in the house, so I go outside to harvest herbs for another tea blend: marigolds, chicory, cheeseweed, beebalm and seeds of dillweed. Almost two months since I picked the taste of July the 3rd. Notice the difference. 🙂

»

  1. Wie toll ist das denn, liebe Regula, du holst dir aus dem eigenen Garten den Wintertee. Ja, der Winter kommt bestimmt und dann genießt du noch lange den Sommer.
    Super!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. Eine schöne bunte Mischung.

    Hab leider nur einen Hof – aber da hat sich schön die Zitronenmelisse verbreitet – die ich auch schön fleissig trinke – muss bald auch zum Trocknen ernten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s