Samichlaus, schon unterwegs? – Samstags 48 * 22 – Santa Claus

Standard

Heute, ams 3. Dezember, ist der Samichlaus schon unterwegs, oder? Hast du ihn schon gesehen? Ich meine real, nicht auf einem Plakat oder in der Zeitung oder, wie ich, als Deko. Herzig, nicht wahr? Und du kommst nie drauf, wo diese Deko auf dem Tischchen stand. Nein, nicht in einem Kafi, nicht in einem Restaurant, nicht in der Bäckerei. Im Fitness-Center. Ich, voller Vorurteile, hätten den Bodybuildnern diese weihnächtlich nostalgische Seite nie zugetraut. Dieses Jahr gibt es bei mir zwar keine Sankt Nikolaus Bastelei, aber ich werde mir die Idee für nächstes Jahr merken: Wattebällchen oder Pingpong-Bälle und ein rote Hütchen drauf. Den Fellbommel darf ich nicht vergessen.

Ansonsten war ich diese Woche ziemlich oft draussen an der frischen Luft und habe mir die letzten, schwächelnden Sonnenstrahlen zwecks Vitamin D Produktion eingefangen. Ich habe 24 Wichtel genäht, die einer nach dem anderen die gemütliche Ofenbank verlassen und im Schulhauseingang auf Weihnachten warten werden. Noch drei Wochen. Ich wäre heute schon parat … 🙂

In Switzerland, Santa Claus is already on his way to the children. Have you seen him? In real, I mean? Santa or traces of him are everywhere: on posters, advertisments, decorations. I found these cute little Santa hats on the table in a coffee shop at a fitness centre. Not in my keenest dreams I would have expected Santa decoration at the body builder’s. You never know, do you? Anyway, as I don’t creat any Santa decorations this year, I try not to forget about these cotton wool balls with a red hat. Maybe next year?

The last week has passed quickly. I went for walks every day to catch even the weakest rays of the sun. Furthermore, I have made 24 leprechauns of which two have already left the bench of my stove and are now waiting for Christmas in school. Three more weeks to go until then. I could easily take a big jump and dive into the festivities now.

Verlinkt mit Karminrot.

»

  1. Ich habe ihn gesehen, er hat bei mir geklingelt und ein Paket für den Enkel abgegeben.
    Er dacht der Enkel wohnt hier.
    Nun muß der Enkel eben warten bis zum Sonntag, da besuchen mich die Kinder zum kleinen Familienfest.
    Liebe Grüße Eva und einen schönen 2. Advent.

  2. Eine sehr gute Idee hat dir das Fitness-Center da geliefert und schnell umgesetzt ist sie auch noch.
    Ich wünsche dir einen ruhigen 2. Advent und lasse ganz liebe Grüße da,
    Catrin.

  3. Santa Claus (or rather Sinterklaas or St. Nicholas) is already on his way to the children here as well. He will arrive on Dec. 6, but is wearing a mitre rather than a Santa hat! xxx

  4. Hoi Regula
    Lässige Idee. Ja, der Samichlaus. Weckt bei mir schon Erinnerungen. Gleichzeitig passen selbst gebackene Grittibenze wunderbar dazu. Ich liebe diesen Brauch und finds mit den Schülern auch immer sehr schön. Das Werkeln in der Küche….. mit allem was dazu gehört.
    Herzlichst eine gute Adventszeit zu dir. Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s