Happy Hour – Feierabend

Standard

Während uns hier grad Dachzeigel, Plastikplanen, Äste und Hagelkörner um die Ohren fliegen, kurble ich im Haus gemütlich meine Socken. Ich arbeite mich von unten durch die Wollschönen. Nummer 3 war ein Spontankauf aus dem Wühlkorb, der sich doch als ganz anständig entpuppt hat. Für heute ist aber Schluss. Ein Feierabendbierchen winkt.

It’s quite stormy outside. But I am not sad that I can’t work in the garden. I have plenty of yarn to choose from and crank another pair of socks. The yarn for #3 was a bargain yesterday in the thrift shop. I’m pleased how the socks turned out. They are a comfort when the sky turns grey. I’m calling it a day though … Happy hour’s calling.

Als Randabschluss oben habe ich diese drei Möglichkeiten erprobt. Über die Ferse habe ich hier geschrieben, und mein liebstes Schlussabnehmen wird hier „die-symetrie-der-ferse“ erklärt.

I’ve three options for the beginning so far. I’ve learnt to knit the heel from a youtube video. How I knit the toes can be read here: „playing-with-numbers“.

Eine Antwort »

  1. Ich fasse es nicht !
    Da ich keine Socken stricken kann, erst recht nicht mit dieser Maschine, kann ich nur staunen.
    Gute Investition ! Genau !
    Nicht süchtig werden !!!
    Herzliche Grüße, Angela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s