Archiv der Kategorie: Collage

Ein neues Jahr – A New Year – Samstags 1 * 22

Standard

Ein neuer Tag bricht an. Ein neues Jahr bricht an. Ich bin gespannt, was es bringen wird. Was immer das sein wird, ich fühle mich gut. Denn im vergangenen Jahr habe ich die Gewissheit gewonnen, selbstbestimmt genau am richtigen Ort zu sein, mit den genau richtigen Menschen unterwegs zu sein, die genau richtigen Aufgaben zu haben. Ein Segen liegt darüber.

A new day, a new year. I am anxious to dive into it. What ever it may bring, I am ready and feel good about it. I’ve found a new understanding about what I do, where I am and with whom. I feel very blessed.

Lassen wir die nächste Plandemie Herzlichkeit und Wohlwollen sein.

„Lass dich anstecken von der Menschlichkeit und infiziere gründlich deine Umgebung, auf dass der Virus der Nächstenliebe die Welt erobert, bevor es ein anderer Virus schafft.“

Christa Schoyboll

Ich wünsche euch allen

ein

gesegnetes 2022!

A Happy New Year

to all of you!

Verlinkt mit Andrea Karminrot

Farbtupfer – A Splash of Colour

Standard

Heirassa, es dauert gefühlt ewig, bis es am Morgen hell wird. Das mag natürlich daran liegen, dass ich zur gewohnten Zeit aufwache, aber nicht wie gewohnt, vor lauter Eile nicht bemerke, wie lange es dauert, bis der Tag anbricht. Heute ist der Tag der längsten Nacht, der Himmel ist grau, die Wiesen weiss. Ehrlich, ich könnte ein paar Farbtupfer vertragen.

Vielleicht arbeite ich deshalb heute nicht an den dicken grauen Socken, sondern an dieser Puppenwagendecke für irgendein Mädchen, das gerne mit Puppen spielt.

Noch im Morgengrauen habe ich an meiner „Collage der guten Nachrichten“ weitergearbeitet und tatsächlich auch hier einen Farbtupfer gefunden. Findet ihr ihn? Zudem ist auch die Weihnachtsbotschaft enthalten. Sie ist so kräftig wie noch nie in meinem Leben. Ich hoffe, ihr könnt sie hören, fühlen und in euern Alltag integrieren.

These nights are so looooooong. It takes for ever until the morning breaks. Or maybe it just seems that way because I am not observing enough on workdays as my mind is constantly in the future thinking what’s next. Anyway, today is the day of the longest night. The sky is grey, the meadows are white and I sure would be happy about a splash of colour.

That’s why I won’t knit my thick grey woolen socks but the colourful little blanket for a little doll loving girl. I’ve also found a splash of colour (Farbtupfer) for the „collage of good news“ that I am working on while reading the newspaper and taking in only the good stuff. Can you find it, too?

There is also the Christmas massage in the collage, and it has never been so strong in my whole life. I really hope you can see, feel and implement it into your daily life as well. „Fürchtet euch nicht. Don’t be afraid. Fear not and have joy!“

There is Hope – Ich habe sie gefunden, die Hoffnung

Standard

Am Sonntag habe ich über meine spezielle Art des Zeitungslesens geschrieben und dass ich noch auf der Suche nach Hoffnung sei. Heute hat sie mich gefunden, als ich am wenigsten damit gerechnet habe. Voller Zuversicht machte ich mich auf die Suche nach noch mehr positiven Botschaften, um meine Sammlung zu erweitern. Ich bin gespannt, welche Wortschätze ich morgen und übermorgen und in Zukunft finden werde. Oder vielleicht finden sie viel eher mich?

Live with hope and confidence and many other positive things are coming your way. Look what I’ve found in the newspaper today: the word I was looking for, HOPE. Actually, there is hope if we are attentive. I’ve also found the one and only English word in today’s newspaper: JOY. It jumped out of a thousend words right into my eyes. This tells me that we see what we have in mind. So our focus should be on the positive and we will experience the positive.

Wie lange dauert es, bis das ganze Blatt zugepflastert ist?

Today’s sunset was spectacular, the clouds were beautifully illuminated when I drove into the village to mail one more letter to my parents. I’m going through this long night with the confidence that there is a new day ahead of me. Life is good!

Auf der Suche nach Hoffnung

Standard
Da ist noch ein Wort für die Collage: weitererzählen. Mach das. 🙂

Stell dir vor, Deutsch wäre nicht deine Sprache. Du würdest nur ein paar Wörter verstehen, einer Konversation folgend also etwa so:

blablablablablalbfliegen blablabruhe blablalballbhzuversichtblab lal balbadieseelebalblabl albalblalbschenkenblalbalblablaliebeblablablablablaglaubelblalblajblalernenblablab lablalblaewigblabla blalblaglücklichblabla blalblatraumblalbal balbalsüssblablalblbetörendschönbla blalbimherzenbla blalbal blaweltverbessererbalblaablablasehnsuchtlbalblab labllablbesinnlichbl ablal alblaeinfühlgungsvermögenblalbalblablaliebeistblablab lablabwasichmirzuweihnachtenwünsche blablablabla besinnlich blablablablabla …..

Auf diese Weise bin ich sozusagen zur wahren Essenz 82 gedruckter Seiten gelangt. Wie schön, von einer Sprache nur die Wörter zu kennen, die Geborgenheit und Heimat ausdrücken und in diesem Sinn weihnächtlich sind.

Nachdem ich dann Liebe und Glaube gefunden hatte, machte ich mich auf die Suche nach Hoffnung. Ich habe sie zwar nicht auf den gedruckten Seiten gefunden, aber dafür in einem Zeichen vom Himmel, denn während ich also in den dunklen Stunden des heranbrechenden Tages nach ihr suchte, ging tatsächlich die Sonne auf.

Eine kleine Interpretation, eine Moral aus meiner Collage möchte ich noch anfügen. Ich bin überzeugt, dass sich die Menschen zu Weihnachten tatsächlich nur Liebe wünschen. Demzufolge ist soll ein Weihnachtsgeschenk Liebe und nicht Ersatz oder Ausdruck dieser Liebe in Form eines physischen, in weihnächtliches Papier gehüllten Geschenkes sein. Wir würden uns manche Stunde Kopfzerbrechen über das Was-Schenken und manchen Einkaufsmarathon ersparen. Das Weihnachtsfest hätte deswegen die grössere Chance, besinnlich zu sein und die Menscheit käme viel eher zur Besinnung.

Brown – 5 Minuten Collage – Braun

Standard

Hier geht es zu rot, gelb und orange,

hier geht es zu grün,

hier zu violett und dem ganzen Regenbogen.

Und vielleicht noch pink.

Rainbow of Colours – #5minutencollage – Ein ganzer Regenbogen

Standard

Mit der 5minutencollage in Violett wird der Regenbogen komplet. Aber schau selber, wie die Sammelbilder alle zusammen ausschauen. Es hat Freude gemacht, durchs Haus zu streifen und Sächeli einer bestimmten Farbe zu suchen. Danke, Frau Rösi.

The last of the colour-collages is done: purple. Have a look at the whole rainbow-collection. It was a joyful chase through the house and look for items of a specific colour. Fife minutes that took your mind of troublesom thoughts. Thank you, Frau Rösi.

Ich wünsche euch einen friedvollen Sonntag!

Have a nice Sunday!

I’m feeling blue today – 5minutencollage Blau

Standard

Ich bin im Verzug, mache mich jetzt auf die Suche nach violett, womit der Regenbogen dann komplett wäre.

I haven’t collected the purple items yet to finish the rainbow of colours.

Fünf Minuten und ein paar Zerquetschte– Five Minutes and Some More

Standard

Fünf Minuten müssen sein. Auftauchen, Luft schnappen und weiterschwimmen. Verrückte Zeiten. Aber grün ist die Hoffnung.

There have to be five minutes to take some fresh air and interrupt work. Crazy times, I can tell you. Green symbolizes tranquility, harmony and peace.

Orange war letzte Woche. Aber heute auf der Runde durch den Wald, haben mir diese wunderschönen Vogelbeeren schon von Weitem entgegen gestrahlt.

I went for a walk through the woods after work this afternoon and look what I saw from far away: tangerine rowan berries. I picked them from branches that had already been cut. Orange was last week.