Schlagwort-Archive: apple juice

Sonntags Saft der Säfte – Most Delicious

Standard

Süssmost

Die Arbeit

Äpfel auflesen, waschen, schneiden, schnippeln mit der Kenwood, in den Sack füllen, pressen, Trester ausbringen, alles abwaschen, aufräumen. Total 2.5 Stunden Arbeit.

Die Ausbeute

Aus 5 kg Äpfeln (ohne Kosten) konnte ich 1 Liter Saft pressen.

Der finanzielle Aspekt

Rechnen wir mit dem Minimallohn für Angestellte in der Landwirtschaft von Franken 14.55 kostet mein Süssmost 37 Franken.

Der Wert des Produkts

Mein Süssmost war der beste, den ich in meinem Leben getrunken habe.

Äpfel

I made the most delicious but also most expensive apple juice of all times.

There was a lot of work involved and even more cleaning afterwards (2.5 hours). I calculated with 14.55 Swiss francs an hour (the minimal wage of an empoyee in agriculture), which added up to 37 Swiss francs. That’s as much as a very good bottle of wine.

It was worth the labour.

🙂

Euch allen einen gemütlichen Sonntag!

 

Have a lovely Sunday!

 

Hier geht’s zum Post über einen nicht ganz so leckeren Süssmost.

Sie tröpfeln vom Baum – Dropping Early

Standard

Apfelbaum

Die reifen Äpfel tröpfeln ab Mitte Juli von unserem grossen Apfelbaum, so dass wir im Moment pro Tag einen Kartoffelkorb voll zusammenlesen. Doch wohin mit Mostobst so früh im Jahr? Bis letzten Sommer hatte ein anderer Nachbar noch Schweine, die gerne Früchte frassen. Auch waren die Bauern im Dörfli Abnehmer für ihre Kühe. Seit dem Frühling gibt es aber in Oberheimen nur noch einen Landwirt. Ich verstehe jetzt, warum unsere Vorgänger eine Mostpresse hatten.

There is a big appletree in our orchard that has ripe apple from mid July. The apples drop from the tree constantly why we have to pick them up constantly. We harvest a big haper each morning and evening until the last apple is down. What to do with these apples so early in the year when nobody else harvests apples. We gave them to our neighbour for his pig and to two farmers for their cows. But now the pigs are gone and so are one farmer and his family and their cows. I understand why the previous owner of the house had his own press to make cider. 

Äpfel

Heute gehen nicht alle Äpfel zu den Kühen. Zur Abwechslung will ich heute einen Krug Apfelsaft machen.

Today’s harvest doesn’t go to the farmer completely. I want to make apple juice for a change. A pitcher would be enough. 

Entsafter

Ich behelfe mir mit dem Entsafter, schnipsle alle Äpfel klein und koche das Wasser mit Solarstrom auf.

I love that I can cook with solar power. I cut the apples and put them into the juicer. It doesn’t take long until I can see steam. 

Apfelsaft

 

Apfelsaft_2

Nein, Most vom Möhl ist das nicht geworden. Die Verkostung offenbart einen nicht sehr süssen, eher herben aber wunderbar rosafarbenen Apfelsaft, der ein bisschen an Apfelmus erinnert. Vielleicht doch besser mit Mostpresse?

The tasting reveals: The juice is slightly sweet, quite dry. It remindes me of applesauce, but is a beautiful shade of rose. I should most definitely try to get a press.