Schlagwort-Archive: Birnbaum

Biräschnitz zum Kaffee – Pears and Coffee

Standard

Birnschnitz

Nie spüre ich die Jahreszeiten intensiver als an ihren Übergängen. Zwar ist es noch immer sommerlich warm und sonnig, so sonnig wie den ganzen Sommer nicht. Und trotzdem liegt ein Hauch von Herbst in der Luft: Es ist länger dunkel, Nachbars Hahn kräht ein bisschen später. Bereits fahren die Maishäcksler auf und schneiden die ersten Maisreihen. Der frühe Apfelbaum hat alle seine Früchte verloren, dafür sind die Birnen reif.

Ich habe Birnschnitze auf dem Stöckli, des Duftes wegen; Herbst liegt in der Luft.

Bevor ich jedoch den Stöckli ein zweites Mal mit Birnschnitzen befüllen kann, gibt es noch Arbeit in der Schule: Teamtage – Lehrplan 21.

Aber zuerst noch einen Kafi und dann ab zu Andrea.

It is still warm (hot even) and sunny, as sunny as it hasn’t been the whole summer. Nontheless, there is a feel of fall in the air: The sun rises much later now, and our neighbour’s cock sleeps longer. The corn has never been higher on the fields and is cut down already. The apples on our early apple tree have all been harvested. Now it’s the pear trees turn. 

I’ve dried pears because I love the smell. The smell of fall. 

Before I can fill up my Stöckli again, there is work at school: teachers‘ days – the new curriculum (Lehrplan 21)

Holunder am Wochenende – Elderberry Weekend

Standard

KaffeeimSonnenschein

Guten Morgen!           Good Morning!

Schaue ich vom Balkon in unseren Garten, den Hostet (die Obstwiese) und die Landschaft, sehe ich unzählige Holunderbüsche, ja Bäume, die noch in voller Blüte sind. Es sieht wunderschön aus, besonders wenn die Sonne lacht und die Nachbarschaft das Wochenende mit Ausschlafen startet. Diese Ruhe ist einfach herrlich.

Übrigens ist Caruso, die Prima Donna, wieder da: Unsere Hausamsel, die zwischenzeitlich wohl an den Waldrand gezügelt ist, trällert ihr Morgen-, Mittags- und Abendlied auf dem höchsten Birnbaum unseres bescheidenen Anwesens. Ich glaube, Caruso unterhält sich mit Herrn Buchfink, der, obwohl schon Mitte Juni ist, ebenso unermüdlich pfeift.

Caruso, the blackbird is back. He sings beautifully each morning, noon and evening on the highest pear tree in our orchard. I think he talks to Mr. Finch, who is also a very eager and loud singer. 

As the humans seem to be still asleep (except me), I’m enjoying listening to the early morning sounds, looking around from the balcony and drinking a coffee. Very soothing and the perfect start into the weekend.

Our garden and the fields and meadows are full of elderberry bushes in full bloom. Now that the rain has stopped for a day, their fragrance is wonderful. I must take some into the house. It’s my Sunday pleasure

Holunder

Erst mal geniesse ich noch ein paar ruhige Momente und dann geht’s zu Andrea!

 

 

 

Löwenherz – Samstags – Sonntags – Dandelion

Standard

Guuuuuuten Morgen! – Goooooooood Morning!

Birnbaum

Ein Prachtskerl unterhalb Schönholzerswilen über dem Thurtal. Meine Freundin sagt, er mache dieses Jahr ein bisschen Pause, nachdem er letztes Jahr reiche Ernte beschehrt hat. Ich war letzte Woche häufig zu Fuss unterwegs und habe so einiges gesehen, was mir sonst nicht auffällt.

This tree is like a king on his throne. It stands above the valley. There is a bench where you can sit, relax and have a spectacular view. I used to live 400 metres away from this pear tree about 20 years ago. 

Löwenherz

Auch der Löwenzahn ist nicht zu übersehen. Und glücklicherweise blüht er nach dem Schnee noch leuchtender, dünkt mich. Schon bald fällt er dem Messerbalken zum Ofer, denn die Bauern warten schon ungeduldig auf eine sonnige Periode, damit sie endlich heuen können. Nachher ist’s vorbei mit der gelben Pracht. Ich muss deshalb noch ein paar Augen voll nehmen, bevors zu spät ist.

Dandlions, the ultimate sign of spring in these parts of the world. There are meadows that are completely yellow. Unfortunatelly, the dandelions don’t last long usually, because the farmers are eager to cut the grass and make hay as soon as there is a period of three sunny days end of April, beginning of May. So we must enjoy before it’s too late. 

Löwenherzkaffee

Deshalb trinke ich meinen Samstagskaffee auf der Wiese. Ich nenne ihn Löwenherzkaffee.

Frühling, draussen sein in der Natur = meine Sonntagsfreude. Auch wenn die Sonne verschwunden und dem grossen Regen Platz gemacht hat, gehe ich auf eine Runde. Meine Gummistiefel mit Blümchen machen ebenfalls Freude.

I’m drinking my first cup of coffee outside. I call it Lionheart. 

Baumkalender: Oktober – Calendar Tree in October

Standard

BirnbaumOktober2

Der Birnbaum hat schon viele Blätter verloren. – The pear tree has lost many leaves already. 

Dort hinten wohnen wir. – Can you spot our house?

BirnbaumOktober1

 

Die Krone ist schon ziemlich licht. Ist die tieforte Färbung nicht wunderschön?

I love the red of the leaves in the crown. There are also some red leaves on the ground. 

BirnbaumOktober3

Eines Mandalas würdig. Aber das zeige ich euch erst am nächsten Montag.

I managed to lay a mandala although the wind was quite strong. I’ll show you on Monday! 

Birnbaum im September

Standard

KalenderbaumSeptember

Es gibt die Farbe Septemberblau. Wie sieht es aus?

Es gibt auch Septembergelb. Wie sieht es aus?

Es gibt den Birnbaum im September. Hier für einmal am Abend im Gegenlicht.

BirnbaumAugust

Im August: die ersten roten Blätter.

KalenderbaumJuli

Im Juli: Manchmal war es heiss und trocken.

JuniBaum

Im Juni: Früh am Morgen schon bin ich unterwegs.

KalenderbaumMai

Im Mai: Voll das Grün.

BaumkalenderApril

Im April: Bluescht, wenn auch nur wenig.

BaumkalenderMärz

Im März: Brr, es ist kalt am Morgen.

Baumkalender14.2

Im Februar: Im dichten Schneegestöber.

Birnbaum1

Im Januar: Kahle Äste in den Himmel.

 

 

Birnbaum im August – My Tree in August

Standard

BirnbaumAugust

Montagmorgens war ich schon ganz früh unterwegs, besuchte meinen Birnbaum aber später ein zweites Mal, damit man auch auf dem Foto sehen kann, dass sich die Baumkrone bereits rot verfärbt. Ob das Wetter sonnig bleibt?

I was very happy about at least one sunny morning yesterday. So I went for a walk very early to visit my tree and take a picture. I has been very rainy this summer.  The meadow where the tree stands is soaked. And today, Tuesday, it is raining again. 

BirnbaumAugust2

Bald sind die Birnen reif.

Schon mehr als ein halbes Jahr ist vorbei. Wollt ihr ein bisschen zruückgehen im Baumkalender, dann klickt auf die Links.

Would you like to see the transformation of my pear tree throughout the last seven months? 

Birnbaum im Juli

Birnbaum im Juni

Birnbaum im Mai

Birnbaum im April

Birnbaum im März

Birnbaum im Februar

Birnbaum im Januar

 

Birnbaum im Juni – Early in The Morning

Standard

Früh am Morgen zog ich los, um meinen Birnbaum zu besuchen. Noch hingen die letzten Nebelschleier über dem Thurtal, aber der bleiche Himmel versprach bereits einen wunderschönen Sommertag.

 

JuniBaum

 

Early in the morning I went for a walk to my pear tree. There were still some low clouds in the sky but I could see a wonderful summer day coming up. I wonder when the grass will be cut.  

Birnbaum vor blauem Himmel im Mai

Standard

KalenderbaumMai

Meine Kamera und der blaue Himmel wollten sich einfach nicht treffen in diesem Monat. Aber noch ist Mai, noch stehen die Heuwiesen in Blüte,

auch wenn der Löwenzahn auch das Fallschirmchenstadium bereits überschritten hat.

Grüner geht nicht. 

I wanted to have a blue sky on the photograph, which wasn’t easy at all. But here is the pear tree in May. The meadows still high, although dandelions are all gone.

As green as it gets!