Schlagwort-Archive: diy-lamp

Fiat Lux – Es werde Licht – Let There Be Light

Standard

Ständerlampe

Glühbirnen leuchteten früher viel heller, so dass es einfacher war, bei Kunstlicht eine Handarbeit zu verrichten, nicht wahr? Ich schätze die neuen Energie sparenden Birnen gar nicht und probiere immer mal wieder etwas Anderes aus, das angenehmeres Licht spendet. Item, Licht muss her, wenn die Tage grau sind und der Abend früh hereinbricht.

Diese Notwendigkeit hat mich heute Nachmittag trotz Regens in den Kahlschlag im benachbarten Wald getrieben auf der Suche nach einem passenden Ast. Ich wurde fündig, habe den dicken Ast noch in der Wildnis von seinen Nebenästen befreit und mir prompt in den Daumen gesägt. Es hat nicht weh getan (wegen der Kälte, sagt Dr. House), aber geblutet wie ein Sch …, so dass ich mit deutlichen Kampfspuren wieder nach Hause marschiert bin, Säge in der einen, Ast in der anderen Hand. Ob ihrs glaubt oder nicht, das Blut ist auf den Boden getropft.

Zuhause also erst mal Daumen waschen und verbinden. Dann suchte ich auf dem Hausplatz einen Korb voll Kieselsteine zusammen, die ich in der Regenwassertonne wusch. Also Ast in einen grossen, schweren Blumentopf stellen, die Steine einfüllen und das halterlose IKEA Lämpli anbringen. Fertig ist die Ständerlampe.

Eigentlich habe ich die Lampe für mich installiert, aber schon sitzt mein Mann im Lichtschein darunter und stöbert in seinen i-Phone Apps.

Ständerlampe2

Light bulbs were better in the old days, which means the light was perfect for doing any kind of handcraft, weren’t they? I don’t like the energy saving bulbs at all. I’ve tried different ones over the time but am not satisfied. Anyway, I need a proper light when the days are grey and the evenings start early.

This need made me walk to the clear-cut in the forest nearby. I looked for a thick branch. Luckily I found one and cut off the little branches on the sides on the scene of crime. I slipped and cut my thumb, which didn’t hurt (because of the cold. At least that’s what Dr. House says). So I went home, blood dripping of my hand, you would not believe it.

First thing at home was taking out some band-aid. Then I looked for pebbles around the house and washed them in the tub. The rest went quick: I put the branch into a big and heavy pot, filled pebbles around the branch and hung a broken IKEA lamp on the branch. Finished.

Ständerlampe3

Actually, I made the lamp for myself, but why is my husband sitting there enjoying the light and browsing through his many i-phone apps?

Ständerlampe1

 

I’m linking with The Creative HomeAcre Hop.