Schlagwort-Archive: Dreitageswanderung auf den Säntis

Samstags im Hoch – Top of Säntis

Standard

Säntis

We did it! What a feeling!

Nach eineinhalb Tagen und einem steilen Aufstieg durch den Wald waren wir unserem Ziel schon sehr nah gekommen. In drei Tagen wollen wir den höchsten Berg des Alpsteins erreichen … 120 Leistungskilometer.

Aufstieg_1

Der dritte Tag: Den Hang hinauf bis zum ersten Felsband, dann ein bisschen kraxeln. Nach einer Stunde kommt die erste, wohlverdiente Pause im grasbewachsenen Steilhang.

Pause

Die Schwägalp mit Seilbahnstation und Hotel liegt weit unten … Es tut gut, zurückzuschauen. Wow, das sind wir alles marschiert??? Das ist Motivation pur.

Aufsteig_3

Der Tatzelwurm bewegt sich langsam den Berg hinauf. Immer steiniger wird’s. Der Alpstein hat seien Namen nicht von ungefähr.

TopofSäntis

Wir können es noch gar nicht fassen: Ziel erreicht! Bravo, bravissimo!! Alle sind angekommen.

Dass die Sicht nicht so gut ist, dass Wolken aufziehen ist im Moment völlig unwichtig. Ein bisschen benommen steigen wir in die Seilbahn und lassen uns ins Tal hinunter schaukeln.

Das Hochgefühlt stellt sich erst jetzt so richtig ein.

 

Mehr von der Säntiswanderung mit Schülerinnen und Schülern gibt es hier (das war vor drei Jahren).

 

Verlinkt mit Samstagsplausch bei Andrea.