Schlagwort-Archive: Engel

Fotoreise 29/52 – Himmel! Ich hab’s verpasst – Ready for the Journey

Standard

Thema der Fotoreise in dieser Woche ist „Himmel“.

Himmel, es passt. Der Himmel ist durch den Nebel nicht zu sehen.

Ups, schon Donnerstag. Himmel! Ich hab’s fast verpasst, ein Bild zu posten. Deshalb hier ein Engel, stellvertretend für alle Engel des Himmels, die wir gut gebrauchen können.

Dieser darf noch heute mit uns nach Dübendorf fahren und ein kleines Mitbringsel verzieren. Er hat noch zwei Schwestern/Brüder.

Engel mit euch!

This little angel is ready for the trip to Dübendorf, near Zurich tonight. S/he has two brothersisters.

Verlinkt mit Blogzimmer bei Martin.

Samstags 20/48 – Engel mit euch! – Angelface

Standard

Heute ist der Samstag der Zugeständnisse. 🙂

Zugegeben, das Bild ist nicht das schönste, aber es zeigt die kleinen Dinge des Alltags, die grosse Wirkung haben. Links oben im Bild seht ihr ein Überraschungsgeschenk, das ich von einer Arbeitskollegin zu ihrem Abschied bekommen habe. Was für ein Unterschied, denn ich werde sie in ganz anderer Erinnerung halten, als ich es für möglich gehalten hätte.

Oben in der Mittte seht ihr den Anfang einer kleinen Bastelei, um die mich mein Schulleiter gebeten hat, auf die ich aber so überhaupt keine Lust hatte, bis ich die zündende, zugeben ein bisschen subversive, Idee hatte.

Rechts oben im Bild steht eine Tasse meines liebsten Morgengetränks, für zugegeben nicht immer einen fairen Preis bezahle, weil mir der fairbioKaffee, der in meine Maschine passt, nicht schmeckt.

Und dieser Gedanke bringt mich zur Mitte des Bildes. Wir stimmen dieses Wochenende ab, ein Recht, für das unsere Vorväter und Vormütter seit der Aufklärung im 18. Jahrhundert gekämpft haben. Wir stimmen zudem darüber ab, dass Schweizer Firmen für ihren Dreck Verantwortung übernehmen muss, auch wenn dieser Dreck weit weg von der sauberen Schweiz liegt. Man würde meine, dass das selbstverständlich wäre.

Im Bild rechts unten seht ihr den Zipfel eines Dings, das mir den Alltag schwer macht. Ich hoffe so sehr auf eine Vernunft geleitete Entscheidung unserer Volksschulleitung am nächsten Samstag.

Engel mit euch!

Angels with you, my ladies and gentlemen!

I’m a bit under the weather as the sun has disappeared some days ago. Nontheless, some nice things happenend.

Firstly, I got a present that changed my way of thinking. Isn’t this box with the paper flower just beautiful? Secondly, we went into the nearby town to walk for peace and freedom and lit a few candles in the dark. Afterwards we spent a lovely time over supper with friends. Thirdly, finally we are voting for the human right of health and prosperity for all people. I hope that the Swiss will be fair and human and respect the dignity of people who work for us all over the world.

Forthly, my headteacher asked me to make him an angel out of facemasks, which I didn’t want to do as – you know – my relationship to masks is difficult. But early this morning I had a sudden inspiration. 🙂

Verlinkt mit Andrea Karminrot.

Engel mit dir – Angels on Your Body

Standard

Engelgesicht

Es braucht nicht viel: Ein bisschen buntes Papier aus alten Zeitschriften, Halbkarton, Leim, ein Wollrest, zwei Perlen, ein Stück dünner Silberdraht. Vielleicht lässt du dich – wie ich – von der Bastelidee für Weihnachten (oder für andere Gelegenheiten) anstecken.

You don’t need much: Some coloured paper of an old magazine, card board, glue, leftover yarn, thin wire, two pearls. I’ve heard Christmas is coming. I was inspired today to make a little something for Christmas (or another ocasion).  

EngelPapier

Aus den Zeitschriften schneide ich Streifen, die einen gerade, andere gewellt.

Cut the paper into stripes. 

EngelStreifen

Die Streifen klebe ich auf einen Karton, der oben gerundet ist.

Glue them onto a piece of cardboard that is round shaped on top. It’s the angel’s dress. 

Engelblau

Da kommt die Idee her. Beine und Flügel zuschneiden und auf der Rückseite ankleben. Wollfäden zu einer Frisur binden. Das Gesicht auf einen Papierkreis zeichnen.

I got the idea from this magazine. Cut out the wings and legs and glue them onto the back. Now on to the hairy part. The face is very important. Make sure your angel looks sweet and happy! 

Engelpink

Am Kopf einen langen Draht befestigen und den Engel auf eine Karte binden.

I fixed about a yard of silver wire on top and tied the angel onto a greeting card. Of course, you can hang the angel wherever you please. I’m sure you will find an angel poem or a song to write onto the card. 

Engel2

Angels on your body! – Engel mit dir!

Ich verlinke mit Marigolds‘ Loft

Kleiner Engel – Little Angel

Standard

Engeli

Einen kleinen Engel möchte ich weben. Und zwar genau jetzt, ohne zuerst das benötigte Material zu kaufen, ohne ins Dorf zu fahren. Jede Minute, die ich jetzt nicht kreativ verbringe, schmerzt mich. Also mache ich mich auf die Suche.

Einen Holzrahmen habe ich, aber keine Lust, Löcher hinein zu bohren, denn Bohrmaschine und -bohrer sind in der Werkstatt draussen, wo es schweinekalt ist. Da kommt mir in den Sinn, dass im Keller dicke Kartonschachteln lagern, bis die Schulkinder das nächste Mal Altpapier sammeln. Dicker Karton ist aber perfektes Bilderrahmenmaterial. Statt Säge brauchts einen Cutter, statt Bohrer eine Ahle. Ist der Rahmen erst mal zugeschnitten, male ich ihn mit Acrylfarbe an. Noch ist er schwarz wie die Winternacht.

I guess you all know the feeling of creating JUST NOW. I didn’t want to drive into town to buy material. Each minute I could not make what I had in mind was painful. So I started looking through all I had at home. I didn’t find a wooden frame but sturdy cardboard boxes in the cellar. This was even better because I could punch holes instead of drilling them. I cut the frame, painted it black as the darkes night in winter.

Kartonschneiden

Kartonlochen

Kartonmalen

Weben

Aber am Schluss verzierte ich den Rahmen mit Glitter und verwandle ihn in den strahlendsten Sternenhimmel. Was könnte sich für einen kleinen Engel besser eignen? Zum Weben habe ich übrigens Wollreste verwendet.

Eventually, I decorated the frame with glimmer and turned it into a sparkling sky. I feel that this little angel is going to stay in our living room all year long. We most certainly are in need of angels, aren’t we?

Ich denke, dass der kleine Engel nicht nur zur Weihnachtszeit in der Stube hängt. Jede bruucht sin Ängel, nicht wahr?

Engelbild

Furthermore, she is definitely a favourite.