Schlagwort-Archive: Flower brooch

Original und Kopie – Original and Replica

Standard

Blumenbrosche1

Was ist Inspiration, was ist Kopieren, Nachmachen? Oder ist es Stehlen, wenn ich eine Idee selber umsetze, die jemand anderes hatte?

Ich blättere einen Modekatalog durch, sehen einen lustigen Rock, der 147 Franken kostet. Ich denke an die vielen Stoffreste, die ich in den Kisten habe und beschliesse, selber einen solchen zu nähen, brauche dazu kein Schnittmuster. Ob die Kleiderdesigner je daran denken, dass sie Näherinnen zum Nachmachen inspririeren?

Ich habe mir einen Blumenbrosche zum Geburtstag gekauft und damit ein altes Handtäschchen aufgemotzt. Die Blumenbrosche hat eine Freundin von mir gemacht, die unter dem Label Atelier Shannon vorallem mit Applikationen arbeitet. Die Blume gefällt mir so gut, dass ich selber eine machen musste. Sie ist eine der Handarbeiten, die einen freien Nachmittag speziell machen, mich aufheitern, wenn auf dem Tisch 56 Prüfungen aufs Korrigieren warten oder der geplante Spaziergang aufällt, weil es regnet. Eine Handarbeit, die davon ablenkt, dass das Leben grad ein bisschen stressig ist und ich eigentlich 100 andere Dinge erledigen müsste. Kurz, ein Lieblingsstück, noch bevor es fertig ist.

Sowohl mein Rock, als auch meine Blume sind nicht genau gleich herausgekommen wie die Originale. Ich habe die Stoffe nach meinem Geschmack ausgewählt, die Muster selber gezeichnet, die Teile so zusammengenäht, wie ich denke, dass es richtig ist. Ich verkaufe weder Jupe noch Blumenbrosche und kennzeichne sie nicht mit Deerberg und Shannon.

Denkst du, ich bin auf der sicheren Seite?

What is inspiration, what is copying? Or is it a theft if I remake a project someone else has shown me?

I see a lovely skirt in a magazine, and considering the 147 Swiss francs, the second thought is to make the skirt myself. Do designers think that their ideas inspire women with sewing skills and are copied? Have they given us permission to do so?

I bought a lovely flower brooch on my birthday. A friend of mine makes those brooches and sells them. Her label is Atelier Shannon. I love the flower so much that I wanted to make one myself. The flower brooch is a project that makes an afternoon special, that cheers up a day when there are 56 tests waiting to be marked or a planned walk does not happen because it rains. It’s a project, that lets me forget that life is too busy and I have 100 chores to do. In short; a favourite piece before it’s even finished.

My skirt and my brooch haven’t turned out the same as the original. I’ve chosen different fabrics, drawn my own pattern, sewn the pieces together like I think I should. I sell neither skirt nor brooch, and I don’t label them with Deerberg and Shannon.

Do you think I’m on the safe side?

I’m linking with A-favourite-Thing-Saturday.

Hop over and say hello to Claudia!

Mein kleines Geburtstagsgeschenk – A Little Birthday Present

Standard

Brosche.jpg

There is love at first site, isn’t it? For example this little flower brooch. Isn’t it lovely? And because today I have the best reasons of all to buy a little something, I did. It’s my birthday present.

Es gibt Liebe auf den ersten Blick, nicht wahr? Zum Beispiel diese kleine Blumenbrosche, die ich an mein langjähriges Handtäschchen anbringen möchte. Und weil ich heute den besten aller Gründe habe, mir etwas Kleines zu kaufen, gehört die Stoffblume jetzt mir. Sie ist mein kleines Geburtstagsgeschenk. 🙂