Schlagwort-Archive: hens

Surprise, Surprise! – Überraschung!

Standard

HuhnUndBibi

Ich wollte nach den Hühnern sehen, stand zwei Schritte vor der Tür, als mir in den Sinn kam, dass heute ja besagter Dienstag wäre … Ich legte die Hand auf die Türklinke und hörte es schon. Eindeutig, da piepste ein Bibi. Ausgeschlüpft.

I picked up the fallen apples and went into the barn to check on the hens. Two steps in front of the door I remembered: Today is the day! 21 days after we gave our broody hen another set of six eggs from the neigbhour in the north. I already had my hand on the knob when I heard the sound of sounds. Fipfipfip. There was no doubt! They had hached.

HuhnUndBibis

Es piepsten mehr als ein Bibi. Zwei haben fürs Foto hingehalten. Ich glaube es sind drei …

The hen would show me three chicks, but I manged to take a picture of these two tiny balls. The pictures are blurry because the light in the coop is quite dim.

Sonntags UHU – A Stay-at-home-Sunday

Standard

Brombeerblätter

Du wunderst dich, was UHU bedeutet? Ums Huus umä.

Ja, es sieht so aus, als würden wir auch UHU-Sommerferien verbringen. Mir solls recht sein. Eure Blogs zu lesen und Ideen aufzuschnappen, lässt mich denken, Bedeutungsvolles zu tun. Zum Beispiel Brombeerblätter für Tee zu trocknen und gleichzeitig den wuchernden Brombeerranken zu Leibe zu rücken. Glaubt mir, die Biodiversität ist gewahrt, ich habe keine Chance sie loszuwerden.

A Sunday at home is just what I need. I have a few ideas in mind but never enough time during the week. This cloudy but dry Sunday is perfect for picking blackberry leaves and green walnuts.

Nusslikör

Oder grüne Baumnüsse zu Likör zu verarbeiten, obwohl ich so gut wie nie einen Likör trinke und die alkoholhaltigen Flaschen auf dem alten Buffet eher einer Exhibition als einer Vorratshaltung gleichkommen. Mit dem Hagebuttenlikör hatte ich Erfolg, da wird das Nussexperiment auch gelingen.

Another quick project I picked up at a blog I read. I’ve never made walnut liqueur but want to give it a try today. The nuts have to sit still in a jar for six weeks. I’m not much of a drinker. That’s why we have a nice collection of liqueur bottles on the old side board. 

Glucke

Derweil ich mich emsig hin und her bewege, sitzt diese Dame still. Sie brütet seit gut einer Woche. In zwei Wochen wird sich zeigen, ob das was wird.

Fingers crossed that my feathery girlfriend is sitting still for two more weeks. I’m looking forward to some tiny featherballs. 

 

Verlinkt mit Sonntagsglück bei Kathrin.

 

Samstags 20/20 Grüne – Green Ones

Standard

GrüneEier

Ich darf gar nicht daran denken, was diese Corona-Massnahmen für eine Wirkung haben und noch haben werden. Ich gehe jeden Abend ins Bett und bin nur froh und dankbar, dass ich im Paradies leben darf, obwohl ich auch dieses in Gefahr sehe.

Deshalb: häkeln (die Japanischen Blumen sind alle fertig. Übers Wochenende möchte ich mit den kleinen die Abstände füllen. Dann kommt noch die Randeinfassung.

Deshalb: Freude im Hühnerstall: die Junghennen haben angefangen zu legen. Tatsächlich erfüllen die Grünleger unsere Hoffnungen. Der Hühnerverkäufer hat uns nämlich darauf aufmerksam gemacht, dass nur etwa 80 Prozent der Grünleger auch grüne Eier legen.

Deshalb: Diese Woche war ich schon viermal auswärts essen; mit der Freundin zu ihrem Geburtstag, mit den Kollegen aus dem Schulhaus und mit dem Ehemann, um zu feiern, dass erste Lockerungen möglich sind.

I’m so tired because of the thought about the consequences of the corona panic. I don’t allow myself to think about it as often anymore. I go to bed each night and am so thankful to live where I live although even here I feel jeopardized.

I will be focussing on crochetting this weekend: All the Japanese Flowers are done. I’m going to crochet the in-betweens. I’ve already made four or five.

The young hens have started to lay eggs. There is always a green egg in the nest, sometimes two. So funny. I haven’t eaten one so far. 🙂

I went out this week four times: Once with a friend who had her birthday, second with colleguages from work for lunch and third with my husband to celebrate this turning point.

 

Verlinkt mit Samstagsplausch bei Andrea Karminrot.